Ihr Standort Rilkeweg 14
48165 Münster
ACTION /
weeks
-4
-3
days
0
-5
hours
0
0
:
minutes
-2
-9
:
seconds
-3
-2

Neue Firmen-Registrierung:

+++
+++
+++
+++
+++
+++
+++
+++

 Nachricht des Tages: +++

Allerheiligen +++ Welche Strafzinsen halten wir noch… +++ Was die Märkte heute bewegt +++ Wütender Vater beschimpft Boris Johnson… +++ Herbst-Rezepte +++ Keine Angst vor der Schufa… +++ US-Notenbank: Powell senkt die Zinsen… +++ "Тщательное и объективное расследование": Путин… +++ Трамп назвал имя нового советника… +++ "Стратегический шаг": Россия сократила вложения… +++

+++

Allerheiligen +++ Autobauer sagt Pleiten wegen CO2-Vorgaben… +++ British Airways stellt Betrieb fast… +++ Ministerium: Die Sondersteuer auf Kohlenstoffdioxid… +++ "Zum Schweigen gebracht": Unterhaus geht… +++ Malaysias Premier erläutert seine Zweifel… +++ Sacharowa wirft USA ständige Einmischung… +++ Chaos in Syrien: Zehntausende Syrer… +++ Bundesregierung wird Glyphosat komplett verbieten +++ Streckenbezogene Fahrverbote für Euro-5-Diesel geplant +++

USB4: Das müssen Sie wissen


Smartphones: Android 10 mit mehr als 50 neuen Funktionen verfügbar – Golem.de

Die neue Android-Version 10 kann ab sofort auf Pixel-Smartphones installiert werden. Wie Google am 3. September 2019 in einem Blogbeitrag mitteilte, unterstützt die Version des Betriebssystems neue Techniken wie faltbare Smartphones oder Tablets sowie den neuen Mobilfunkstandard 5G. Darüber hinaus ermöglichen mehr als 50 neue Funktionen und Änderungen im Bereich Datenschutz und Sicherheit “besseren Schutz, mehr Transparenz und umfangreiche Kontrollmöglichkeiten für Nutzer”.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Smartphones: Android 10 mit mehr…


Smartphones: Android 10 mit mehr als 50 neuen Funktionen verfügbar – Golem.de

Die neue Android-Version 10 kann ab sofort auf Pixel-Smartphones installiert werden. Wie Google am 3. September 2019 in einem Blogbeitrag mitteilte, unterstützt die Version des Betriebssystems neue Techniken wie faltbare Smartphones oder Tablets sowie den neuen Mobilfunkstandard 5G. Darüber hinaus ermöglichen mehr als 50 neue Funktionen und Änderungen im Bereich Datenschutz und Sicherheit “besseren Schutz, mehr Transparenz und umfangreiche Kontrollmöglichkeiten für Nutzer”.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Google-Experten: Hacker konnten Daten aus iPhones abgreifen

Es ist das schlimmste bisher bekanntgewordene Angriffsszenario gegen das iPhone von Apple: Aufenthaltsort, Fotos und Nachrichten konnten abgegriffen werden. Es reichte, eine präparierte Website zu besuchen. Die Attacke scheint aber nur gezielt eingesetzt worden zu sein. Aus dem iPhone von Apple konnte bis Anfang Februar alle möglichen privaten Daten wie Fotos oder der Aufenthaltsort abgegriffen werden.
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2018/04/apple-imessage-iphone-shutterstock-747605455.jpg?auto=format&h=&ixlib=php-2.3.0&w=
https://t3n.de
Google-Experten: Hacker konnten Daten aus…


Google-Experten: Hacker konnten Daten aus iPhones abgreifen

Es ist das schlimmste bisher bekanntgewordene Angriffsszenario gegen das iPhone von Apple: Aufenthaltsort, Fotos und Nachrichten konnten abgegriffen werden. Es reichte, eine präparierte Website zu besuchen. Die Attacke scheint aber nur gezielt eingesetzt worden zu sein. Aus dem iPhone von Apple konnte bis Anfang Februar alle möglichen privaten Daten wie Fotos oder der Aufenthaltsort abgegriffen werden.
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2018/04/apple-imessage-iphone-shutterstock-747605455.jpg?auto=format&h=&ixlib=php-2.3.0&w=
https://t3n.de

Android-Updates: Nokia liefert am schnellsten und zuverlässigsten


Samsung: Galaxy S10 5G kostet 1.200 Euro – Golem.de

Das Galaxy S10 5G ist in Deutschland erhältlich. Das hat Samsung in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Damit hat der südkoreanische Hersteller seinen versprochenen Zeitplan eingehalten: Im Februar 2019 hatte Samsung versprochen, das Smartphone im Sommer nach Deutschland bringen zu wollen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Samsung: Galaxy S10 5G kostet…


Samsung: Galaxy S10 5G kostet 1.200 Euro – Golem.de

Das Galaxy S10 5G ist in Deutschland erhältlich. Das hat Samsung in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Damit hat der südkoreanische Hersteller seinen versprochenen Zeitplan eingehalten: Im Februar 2019 hatte Samsung versprochen, das Smartphone im Sommer nach Deutschland bringen zu wollen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Europäischer Gerichtshof: Gmail ist “kein Telekommunikationsdienst” – Golem.de

Gmail ist kein Telekommunikationsdienst und Google muss damit auch keine Überwachungsschnittstellen für deutsche Behörden schaffen. Das hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg (Rechtssache C-193/18) am 13. Juni 2019 entschieden. Da Gmail “nicht ganz oder überwiegend in der Übertragung von Signalen über elektronische Kommunikationsnetze besteht”, handele es sich nach EU-Recht nicht um einen elektronischen Telekommunikationsdienst.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Europäischer Gerichtshof: Gmail ist "kein…


Europäischer Gerichtshof: Gmail ist “kein Telekommunikationsdienst” – Golem.de

Gmail ist kein Telekommunikationsdienst und Google muss damit auch keine Überwachungsschnittstellen für deutsche Behörden schaffen. Das hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg (Rechtssache C-193/18) am 13. Juni 2019 entschieden. Da Gmail “nicht ganz oder überwiegend in der Übertragung von Signalen über elektronische Kommunikationsnetze besteht”, handele es sich nach EU-Recht nicht um einen elektronischen Telekommunikationsdienst.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Chrome: Google geht kleinen Schritt auf Adblocker zu – Golem.de

Im Streit um eine von vielen Werbe- und Trackingblockern genutzte Schnittstelle in Chrome geht Google einen kleinen Schritt auf die Anbieter und Nutzer von Adblockern zu. Die Blockierfunktion der webRequest API soll zwar weiterhin abgeschafft werden, dafür soll die neue declarativeNetRequest API mehr Elemente verarbeiten können.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Chrome: Google geht kleinen Schritt…


Chrome: Google geht kleinen Schritt auf Adblocker zu – Golem.de

Im Streit um eine von vielen Werbe- und Trackingblockern genutzte Schnittstelle in Chrome geht Google einen kleinen Schritt auf die Anbieter und Nutzer von Adblockern zu. Die Blockierfunktion der webRequest API soll zwar weiterhin abgeschafft werden, dafür soll die neue declarativeNetRequest API mehr Elemente verarbeiten können.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Konkurrenz zu Netflix und Disney: Warners geplanter Streamingdienst wird teuer – Golem.de

Nachdem bereits seit Herbst 2018 bekannt ist, dass nach Disney auch das Hollywoodfilmstudio Warner einen eigenen Streamingdienst plant, sind nun erstmals Details öffentlich geworden. Laut einem Bericht des Wall Street Journals, das sich auf mit den Plänen vertraute Personen beruft, will Warner Inhalte von HBO sowie Cinemax in den neuen Dienst integrieren.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Konkurrenz zu Netflix und Disney:…


Konkurrenz zu Netflix und Disney: Warners geplanter Streamingdienst wird teuer – Golem.de

Nachdem bereits seit Herbst 2018 bekannt ist, dass nach Disney auch das Hollywoodfilmstudio Warner einen eigenen Streamingdienst plant, sind nun erstmals Details öffentlich geworden. Laut einem Bericht des Wall Street Journals, das sich auf mit den Plänen vertraute Personen beruft, will Warner Inhalte von HBO sowie Cinemax in den neuen Dienst integrieren.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Adblocker in Chrome: Adblock Plus bereitet sich auf den “Worst Case” vor – Golem.de

Google hat angekündigt, eine von vielen Werbe- und Trackingblockern genutzte Schnittstelle in Chrome zu deaktivieren. Die Änderungen treffen auch die Erweiterung Adblock Plus von Eyeo. Dort hofft man auf eine Einigung mit Google, bereitet sich aber auch für den schlimmsten Fall vor. Man stehe im engen Austausch mit Google, sagte die Sprecherin Laura Dornheim zu Golem.de.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Adblocker in Chrome: Adblock Plus…


Adblocker in Chrome: Adblock Plus bereitet sich auf den “Worst Case” vor – Golem.de

Google hat angekündigt, eine von vielen Werbe- und Trackingblockern genutzte Schnittstelle in Chrome zu deaktivieren. Die Änderungen treffen auch die Erweiterung Adblock Plus von Eyeo. Dort hofft man auf eine Einigung mit Google, bereitet sich aber auch für den schlimmsten Fall vor. Man stehe im engen Austausch mit Google, sagte die Sprecherin Laura Dornheim zu Golem.de.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Reisen: Google Trips wird eingestellt – Golem.de

Google wird seine Reise-App Trips zum 5. August 2019 einstellen. Das wird Trips-Nutzern beim Start der App angezeigt. Ab dem Stichtag wird die Anwendung Google zufolge nicht mehr funktionieren. Erst vor kurzem hatte Google seinen E-Mail-Client Inbox eingestellt. Bechtle Onsite Services GmbH, Hamburg Oskar Böttcher GmbH & Co.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Reisen: Google Trips wird eingestellt…


Reisen: Google Trips wird eingestellt – Golem.de

Google wird seine Reise-App Trips zum 5. August 2019 einstellen. Das wird Trips-Nutzern beim Start der App angezeigt. Ab dem Stichtag wird die Anwendung Google zufolge nicht mehr funktionieren. Erst vor kurzem hatte Google seinen E-Mail-Client Inbox eingestellt. Bechtle Onsite Services GmbH, Hamburg Oskar Böttcher GmbH & Co.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Was bedeutet Googles Rückzug für Huawei-Nutzer?

Geschäftsbeziehung abgebrochen Der teilweise Abbruch der Geschäftsbeziehung von Google zu Huawei stellt einen schweren Schlag gegen das chinesische Unternehmen dar. Alle DWN-Online-Artikel, inklusive: Neueste Meldungen Zur Startseite
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2019/05/87521371_lay-258×170.jpg
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
Was bedeutet Googles Rückzug für…


Was bedeutet Googles Rückzug für Huawei-Nutzer?

Geschäftsbeziehung abgebrochen Der teilweise Abbruch der Geschäftsbeziehung von Google zu Huawei stellt einen schweren Schlag gegen das chinesische Unternehmen dar. Alle DWN-Online-Artikel, inklusive: Neueste Meldungen Zur Startseite
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2019/05/87521371_lay-258×170.jpg
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de


Translatotron: Google übersetzt Sprachaufnahmen direkt in andere Sprache – Golem.de

Ideen wie der Babelfisch aus Per Anhalter durch die Galaxis oder der Universalübersetzer aus Star Trek erscheinen dank der Arbeit verschiedener IT-Unternehmen an Übersetzungswerkzeugen inzwischen zumindest teilweise als erreichbar. Google hat mit Translatotron ein Modell zur direkten Übersetzung von Sprachaufnahmen in andere Sprachen vorgestellt, das auf die bisherigen Zwischenschritte verzichtet.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Translatotron: Google übersetzt Sprachaufnahmen direkt…


Translatotron: Google übersetzt Sprachaufnahmen direkt in andere Sprache – Golem.de

Ideen wie der Babelfisch aus Per Anhalter durch die Galaxis oder der Universalübersetzer aus Star Trek erscheinen dank der Arbeit verschiedener IT-Unternehmen an Übersetzungswerkzeugen inzwischen zumindest teilweise als erreichbar. Google hat mit Translatotron ein Modell zur direkten Übersetzung von Sprachaufnahmen in andere Sprachen vorgestellt, das auf die bisherigen Zwischenschritte verzichtet.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen – Golem.de

Die kommende Version des Edge-Browsers auf Basis der Chromium-Engine ist derzeit für Microsoft ein großes Thema. So hat das Unternehmen einen IE-Modus, eine tiefere Office-365-Integration und Privatsphäretools vorgestellt.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte…


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen – Golem.de

Die kommende Version des Edge-Browsers auf Basis der Chromium-Engine ist derzeit für Microsoft ein großes Thema. So hat das Unternehmen einen IE-Modus, eine tiefere Office-365-Integration und Privatsphäretools vorgestellt.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Google: Chrome soll Herkunft von Cookies unterscheiden können – Golem.de

Als Teil seiner Initiative für zumindest etwas mehr Kontrolle über die Privatsphäre will Google seinen Umgang mit Cookies im hauseigenen Browser Chrome anpassen. Dafür sollen Cookies künftig über das sogenannte Same-Site-Attribut danach unterschieden werden können, ob diese von der Domain kommen, die Nutzer gerade ansurfen (First-Level), oder von einer externen Domain, die dort nur eingebunden ist (Third-Level).
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Google: Chrome soll Herkunft von…


Google: Chrome soll Herkunft von Cookies unterscheiden können – Golem.de

Als Teil seiner Initiative für zumindest etwas mehr Kontrolle über die Privatsphäre will Google seinen Umgang mit Cookies im hauseigenen Browser Chrome anpassen. Dafür sollen Cookies künftig über das sogenannte Same-Site-Attribut danach unterschieden werden können, ob diese von der Domain kommen, die Nutzer gerade ansurfen (First-Level), oder von einer externen Domain, die dort nur eingebunden ist (Third-Level).
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Mozilla-Browser: Neues Firefox-Update soll Addon-Probleme beheben – Golem.de

Mozilla hat eine neue Unterversion von Firefox 66 veröffentlicht, die vor allem für Anwender der internen Passwortverwaltung wichtig ist. Kurioserweise sind Nutzer, die empfehlenswerterweise ein Master Passwort für den Manager setzen, besonders von der jüngsten Problematik rund um deaktivierte Addons betroffen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Mozilla-Browser: Neues Firefox-Update soll Addon-Probleme…


Mozilla-Browser: Neues Firefox-Update soll Addon-Probleme beheben – Golem.de

Mozilla hat eine neue Unterversion von Firefox 66 veröffentlicht, die vor allem für Anwender der internen Passwortverwaltung wichtig ist. Kurioserweise sind Nutzer, die empfehlenswerterweise ein Master Passwort für den Manager setzen, besonders von der jüngsten Problematik rund um deaktivierte Addons betroffen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Datenschutz: Google Maps bekommt Inkognito-Modus – Golem.de

Google hat auf seiner Entwicklerkonferenz Google I/O einen Inkognitomodus für seinen Kartendienst Maps angekündigt. Wird dieser von Nutzern aktiviert, wird die sonst übliche Aufzeichnung der Daten ausgesetzt. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf SCHOTT AG, Mainz Wie beim Chrome-Browser können Nutzer dann mit dem Dienst arbeiten, ohne dass persönliche Daten von Google gespeichert werden.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Datenschutz: Google Maps bekommt Inkognito-Modus…


Datenschutz: Google Maps bekommt Inkognito-Modus – Golem.de

Google hat auf seiner Entwicklerkonferenz Google I/O einen Inkognitomodus für seinen Kartendienst Maps angekündigt. Wird dieser von Nutzern aktiviert, wird die sonst übliche Aufzeichnung der Daten ausgesetzt. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf SCHOTT AG, Mainz Wie beim Chrome-Browser können Nutzer dann mit dem Dienst arbeiten, ohne dass persönliche Daten von Google gespeichert werden.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Google soll Chrome durch Sabotage von Firefox gepusht haben

Weggemobbt? Ein ehemaliger Mozilla-Manager wirft Google vor, Firefox heimlich systematisch benachteiligt zu haben. So sollte sich Chrome besser verbreiten können. Dass Google seit der Einführung von Chrome im Jahr 2008 der Konkurrenz von Mozilla Steine in den Weg gelegt haben soll, ist ein altbekannter Vorwurf.
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2017/07/browser-krieg-chrome-firefox.jpg?auto=format&h=348&ixlib=php-2.1.1&w=620
https://t3n.de
Google soll Chrome durch Sabotage…


Google soll Chrome durch Sabotage von Firefox gepusht haben

Weggemobbt? Ein ehemaliger Mozilla-Manager wirft Google vor, Firefox heimlich systematisch benachteiligt zu haben. So sollte sich Chrome besser verbreiten können. Dass Google seit der Einführung von Chrome im Jahr 2008 der Konkurrenz von Mozilla Steine in den Weg gelegt haben soll, ist ein altbekannter Vorwurf.
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2017/07/browser-krieg-chrome-firefox.jpg?auto=format&h=348&ixlib=php-2.1.1&w=620
https://t3n.de


Google von Idealo wegen marktbeherrschender Stellung verklagt

Das zu Axel Springer gehörende Preisvergleichsportal Idealo sieht sich durch Google benachteiligt – und klagt auf Schadensersatz. Der juristische Feldzug gegen den Suchkonzern geht damit weiter. Mindestens eine halbe Milliarde Euro will das Preisvergleichsportal Idealo von Google erstreiten. Wie Idealo am Freitag mitteilte, wurde gegen den Suchkonzern eine Schadensersatzklage beim Berliner Landgericht wegen marktbeherrschender Stellung eingereicht.
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2019/04/idealo-google-klage.jpg?auto=format&h=348&ixlib=php-2.1.1&w=620
https://t3n.de
Google von Idealo wegen marktbeherrschender…


Google von Idealo wegen marktbeherrschender Stellung verklagt

Das zu Axel Springer gehörende Preisvergleichsportal Idealo sieht sich durch Google benachteiligt – und klagt auf Schadensersatz. Der juristische Feldzug gegen den Suchkonzern geht damit weiter. Mindestens eine halbe Milliarde Euro will das Preisvergleichsportal Idealo von Google erstreiten. Wie Idealo am Freitag mitteilte, wurde gegen den Suchkonzern eine Schadensersatzklage beim Berliner Landgericht wegen marktbeherrschender Stellung eingereicht.
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2019/04/idealo-google-klage.jpg?auto=format&h=348&ixlib=php-2.1.1&w=620
https://t3n.de


Urheberrecht: Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern – Golem.de

Die Bundesregierung will in der kommenden Woche final der EU-Urheberrechtsrichtlinie zustimmen. Das sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch in einer Fragestunde des Bundestags in Berlin. An dem im Februar 2019 gefundenen Kompromiss sei viele Jahre gearbeitet worden, sagte die Kanzlerin und fügte hinzu: “Die grundsätzliche positive Einstellung, dass dieser Kompromiss tragfähig ist, steht nicht in Frage.”
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Urheberrecht: Merkel bekräftigt Zustimmung zu…


Urheberrecht: Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern – Golem.de

Die Bundesregierung will in der kommenden Woche final der EU-Urheberrechtsrichtlinie zustimmen. Das sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch in einer Fragestunde des Bundestags in Berlin. An dem im Februar 2019 gefundenen Kompromiss sei viele Jahre gearbeitet worden, sagte die Kanzlerin und fügte hinzu: “Die grundsätzliche positive Einstellung, dass dieser Kompromiss tragfähig ist, steht nicht in Frage.”
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Frankreich führt eine nationale Digitalsteuer ein

Nach Österreich führt auch Frankreich eine nationale Digitalsteuer ein. Große Tech-Konzerne wie Google oder Facebook sollen drei Prozent Steuern auf online erzielte Werbegewinne zahlen. Nachdem die Einführung einer EU-weiten Digitalsteuer Mitte März am Widerstand unter anderem von Irland, Schweden und Dänemark gescheitert war, hat zunächst Österreich einen nationalen Weg eingeschlagen.
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2013/02/google-design-1-700×467.jpeg?auto=format&h=350&ixlib=php-2.1.1&w=620
https://t3n.de
Frankreich führt eine nationale Digitalsteuer…


Frankreich führt eine nationale Digitalsteuer ein

Nach Österreich führt auch Frankreich eine nationale Digitalsteuer ein. Große Tech-Konzerne wie Google oder Facebook sollen drei Prozent Steuern auf online erzielte Werbegewinne zahlen. Nachdem die Einführung einer EU-weiten Digitalsteuer Mitte März am Widerstand unter anderem von Irland, Schweden und Dänemark gescheitert war, hat zunächst Österreich einen nationalen Weg eingeschlagen.
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2013/02/google-design-1-700×467.jpeg?auto=format&h=350&ixlib=php-2.1.1&w=620
https://t3n.de


Internationale Computerspielesammlung: Weltweit größte Spiele-Datenbank ist online – Golem.de

Die erste Phase beim Aufbau der Internationalen Computerspielesammlung (ICS) ist geschafft: Ab sofort ist die Datenbank mit Informationen über fast 40.000 Games online – nach Angaben der Betreiber ist es die momentan weltweit größte derartige Sammlung. Für die ICS werden die Archive der Stiftung Digitale Spielekultur, des Computerspielemuseums in Berlin, der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) sowie des Zentrums für Computerspielforschung der Universität Potsdam (DIGAREC) zusammengeführt.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Internationale Computerspielesammlung: Weltweit größte Spiele-Datenbank…


Internationale Computerspielesammlung: Weltweit größte Spiele-Datenbank ist online – Golem.de

Die erste Phase beim Aufbau der Internationalen Computerspielesammlung (ICS) ist geschafft: Ab sofort ist die Datenbank mit Informationen über fast 40.000 Games online – nach Angaben der Betreiber ist es die momentan weltweit größte derartige Sammlung. Für die ICS werden die Archive der Stiftung Digitale Spielekultur, des Computerspielemuseums in Berlin, der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) sowie des Zentrums für Computerspielforschung der Universität Potsdam (DIGAREC) zusammengeführt.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Österreich führt im Alleingang Digitalsteuer ein

Deutschland ziert sich Österreichs Regierung hat die Einführung einer Digitalsteuer angekündigt, um “faire Rahmenbedingungen” für seine Unternehmen zu schaffen. Die deutsche Regierung hält von solchen nationalen Alleingängen nichts und strebt stattdessen eine weltweite Regelung an. Neueste Meldungen Zur Startseite
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2019/01/115496674_lay-258×170.jpg
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
Österreich führt im Alleingang Digitalsteuer…


Österreich führt im Alleingang Digitalsteuer ein

Deutschland ziert sich Österreichs Regierung hat die Einführung einer Digitalsteuer angekündigt, um “faire Rahmenbedingungen” für seine Unternehmen zu schaffen. Die deutsche Regierung hält von solchen nationalen Alleingängen nichts und strebt stattdessen eine weltweite Regelung an. Neueste Meldungen Zur Startseite
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2019/01/115496674_lay-258×170.jpg
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de


Google Assistant mit großem Update: Das ist neu

Google hat im Zuge der CES 2019 eine Reihe an neuen Features für seinen Google Assistant angekündigt. Zudem wird er in Google Maps integriert. Google und einige Hardware-Partner haben die Technikmesse CES 2019 dazu genutzt, neue Funktionen und Produkte rund um den Google Assistant anzukündigen.
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2019/01/google-assistant-TravelAssistant-hotel-booking-620×414.jpg
https://t3n.de
Google Assistant mit großem Update:…


Google Assistant mit großem Update: Das ist neu

Google hat im Zuge der CES 2019 eine Reihe an neuen Features für seinen Google Assistant angekündigt. Zudem wird er in Google Maps integriert. Google und einige Hardware-Partner haben die Technikmesse CES 2019 dazu genutzt, neue Funktionen und Produkte rund um den Google Assistant anzukündigen.
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2019/01/google-assistant-TravelAssistant-hotel-booking-620×414.jpg
https://t3n.de


Spotify öffnet „Dein-Mix-der-Woche”-Playlists für Werbekunden

Zum ersten Mal öffnet Spotify seinen „Mix der Woche” für Werbepartner. Im Rahmen eines Pilotprojekts wirbt Microsoft mit der Playlist für die KI-Produkte des Konzerns. Spotify testet ein neues Anzeigenformat, bei dem Werbepartner zum Sponsor der beliebten Playlist „Dein Mix der Woche” (Discover Weekly) werden.
https://images.t3n.sc/jobslogos/7c5850ba28e403fbec275d5a5c96b09a75cfe981/super_rtl_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=33bd8844789aa2d6e4ae630a1e0b6d4b
https://t3n.de
Spotify öffnet „Dein-Mix-der-Woche"-Playlists für Werbekunden


Spotify öffnet „Dein-Mix-der-Woche”-Playlists für Werbekunden

Zum ersten Mal öffnet Spotify seinen „Mix der Woche” für Werbepartner. Im Rahmen eines Pilotprojekts wirbt Microsoft mit der Playlist für die KI-Produkte des Konzerns. Spotify testet ein neues Anzeigenformat, bei dem Werbepartner zum Sponsor der beliebten Playlist „Dein Mix der Woche” (Discover Weekly) werden.
https://images.t3n.sc/jobslogos/7c5850ba28e403fbec275d5a5c96b09a75cfe981/super_rtl_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=33bd8844789aa2d6e4ae630a1e0b6d4b
https://t3n.de


Sichere Authentifizierung: Yubico stellt neue Hardware-Keys mit Lightning, USB-C und NFC vor

Yubico hat neue Versionen seiner Hardware-Keys für sichere Authentifizierung vorgestellt. Sie kommen jetzt mit Lightning- und USB-C-Anschluss. Yubico ist bekannt für seine Hardware-Keys, die für Logins oder für eine sichere Zweifaktor-Authentifizierung genutzt werden können. Das Unternehmen bietet unterschiedliche Varianten davon an, neu sind jetzt eine mit Lightning- und USB-C-Anschluss sowie eine Consumer-Version mit NFC.
https://images.t3n.sc/jobslogos/0a6800c46b07473a2bd7bd830257357b25a04fd8/mobile_software_ag_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=30e651397925acd3e228565ff2fd8f53
https://t3n.de
Sichere Authentifizierung: Yubico stellt neue…


Sichere Authentifizierung: Yubico stellt neue Hardware-Keys mit Lightning, USB-C und NFC vor

Yubico hat neue Versionen seiner Hardware-Keys für sichere Authentifizierung vorgestellt. Sie kommen jetzt mit Lightning- und USB-C-Anschluss. Yubico ist bekannt für seine Hardware-Keys, die für Logins oder für eine sichere Zweifaktor-Authentifizierung genutzt werden können. Das Unternehmen bietet unterschiedliche Varianten davon an, neu sind jetzt eine mit Lightning- und USB-C-Anschluss sowie eine Consumer-Version mit NFC.
https://images.t3n.sc/jobslogos/0a6800c46b07473a2bd7bd830257357b25a04fd8/mobile_software_ag_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=30e651397925acd3e228565ff2fd8f53
https://t3n.de


Digitalisierung: 40.000 neue Stellen in der IT

Die Digitalisierung als Arbeitsplatzvernichter? Ganz im Gegenteil, wird der Branchenverband Bitkom nicht müde zu betonen. Die Industrievereinigung hat am Donnerstag ihre Wirtschaftsprognose für 2019 veröffentlicht – und dabei sowohl mit Blick auf die Geschäftslage wie auch auf Arbeitsplätze einen optimistischen Ausblick gegeben.
https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/wirtschaft/2612481614/1.5977400/article_teaser_ressortmodul/rund-jeden-tag-treffen-hacker.jpg
https://www.faz.net
Digitalisierung: 40.000 neue Stellen in…


Digitalisierung: 40.000 neue Stellen in der IT

Die Digitalisierung als Arbeitsplatzvernichter? Ganz im Gegenteil, wird der Branchenverband Bitkom nicht müde zu betonen. Die Industrievereinigung hat am Donnerstag ihre Wirtschaftsprognose für 2019 veröffentlicht – und dabei sowohl mit Blick auf die Geschäftslage wie auch auf Arbeitsplätze einen optimistischen Ausblick gegeben.
https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/wirtschaft/2612481614/1.5977400/article_teaser_ressortmodul/rund-jeden-tag-treffen-hacker.jpg
https://www.faz.net


Datenleck: Kaspersky half NSA – Golem.de

Streng geheime NSA-Unterlagen hatte Harold T. Martin III von der NSA kopiert. Ausgerechnet ein Hinweis von Kaspersky Lab und nicht die Ermittlungen der US-Sicherheitsbehörden sollen zu seiner Verhaftung 2016 geführt haben, wie das Magazin Politico berichtet. Martin hatte Kaspersky merkwürdige Twitter-Nachrichten geschrieben – kurz bevor die Leaks der Shadow Brokers begannen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Datenleck: Kaspersky half NSA -…


Datenleck: Kaspersky half NSA – Golem.de

Streng geheime NSA-Unterlagen hatte Harold T. Martin III von der NSA kopiert. Ausgerechnet ein Hinweis von Kaspersky Lab und nicht die Ermittlungen der US-Sicherheitsbehörden sollen zu seiner Verhaftung 2016 geführt haben, wie das Magazin Politico berichtet. Martin hatte Kaspersky merkwürdige Twitter-Nachrichten geschrieben – kurz bevor die Leaks der Shadow Brokers begannen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Visuelle Suchmaschinen: Google kann jetzt gucken

Kann man Maschinen beibringen, wie Menschen zu sehen und aus Mustern, Formen und Farben Informationen abzuleiten? Was bis vor Kurzem wie Science-Fiction klang, funktioniert mittlerweile erstaunlich gut – die visuelle Suche ist nach Voice-Search der nächste große Suchmaschinentrend. Welche Potenziale birgt die Technologie?
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n/2018/images/logos/kununu-top-company.png
https://t3n.de
Visuelle Suchmaschinen: Google kann jetzt…


Visuelle Suchmaschinen: Google kann jetzt gucken

Kann man Maschinen beibringen, wie Menschen zu sehen und aus Mustern, Formen und Farben Informationen abzuleiten? Was bis vor Kurzem wie Science-Fiction klang, funktioniert mittlerweile erstaunlich gut – die visuelle Suche ist nach Voice-Search der nächste große Suchmaschinentrend. Welche Potenziale birgt die Technologie?
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n/2018/images/logos/kununu-top-company.png
https://t3n.de


OnePlus 5 und OnePlus 5T erhalten erneut ein OxygenOS-Update

Der chinesische Konzern OnePlus verteilt aktuell für das OnePlus 5 und OnePlus 5T ein weiteres OTA-Update. Getreu dem Motto: Lieber zu viel als zu wenig, gibt es schon wenige Tage nach Android 9.0 Pie weitere Verbesserungen auszuliefern. Auch 2019 ändert OnePlus nicht seine Philosophie was Updates anbelangt.
https://www.go2android.de/wp-content/uploads/2017/03/go2moile_header_logo_300_90.png
https://www.go2android.de
OnePlus 5 und OnePlus 5T…


OnePlus 5 und OnePlus 5T erhalten erneut ein OxygenOS-Update

Der chinesische Konzern OnePlus verteilt aktuell für das OnePlus 5 und OnePlus 5T ein weiteres OTA-Update. Getreu dem Motto: Lieber zu viel als zu wenig, gibt es schon wenige Tage nach Android 9.0 Pie weitere Verbesserungen auszuliefern. Auch 2019 ändert OnePlus nicht seine Philosophie was Updates anbelangt.
https://www.go2android.de/wp-content/uploads/2017/03/go2moile_header_logo_300_90.png
https://www.go2android.de


Samsung Galaxy S9 mit Android 9: Erste Probleme und fehlende Funktionen aufgedeckt

Samsung hat am Heiligabend Android 9 Pie für das Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus veröffentlicht. Nach über einer Woche im Einsatz sind erste Probleme aufgetaucht. Außerdem fehlen zwei entscheidende Features, die in den Testversionen noch vorhanden waren.
https://static.giga.de/wp-content/uploads/2015/08/400527_10150532470617010_1288112854_n-rcm40x40.jpg
https://www.giga.de
Samsung Galaxy S9 mit Android…


Samsung Galaxy S9 mit Android 9: Erste Probleme und fehlende Funktionen aufgedeckt

Samsung hat am Heiligabend Android 9 Pie für das Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus veröffentlicht. Nach über einer Woche im Einsatz sind erste Probleme aufgetaucht. Außerdem fehlen zwei entscheidende Features, die in den Testversionen noch vorhanden waren.
https://static.giga.de/wp-content/uploads/2015/08/400527_10150532470617010_1288112854_n-rcm40x40.jpg
https://www.giga.de


Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration – Golem.de

Das Jahr 2019 fängt gruselig an: Am 25. Januar schickt das Remake von Resident Evil 2 die Spieler erneut nach Raccoon City. Dank überarbeiteter Kampagne und sehenswerter neuer Grafik dürfte das nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Veteranen zum (angenehmen) Horror werden. Beim Anspielen hat das Action-Adventure jedenfalls einen sehr guten Eindruck hinterlassen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action…


Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration – Golem.de

Das Jahr 2019 fängt gruselig an: Am 25. Januar schickt das Remake von Resident Evil 2 die Spieler erneut nach Raccoon City. Dank überarbeiteter Kampagne und sehenswerter neuer Grafik dürfte das nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Veteranen zum (angenehmen) Horror werden. Beim Anspielen hat das Action-Adventure jedenfalls einen sehr guten Eindruck hinterlassen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Dienste, Programm und Unternehmen: Was 2018 eingestellt und geschlossen wurde – Golem.de

Das Jahr 2018 brachte nicht nur Erfolgsmeldungen aus der IT-Welt: Mit Spannung hat Golem.de den Niedergang von Google Plus als Konkurrenten zum dominanten Facebook verfolgt. Dieses hat seinerseits durch die Offenlegung des Datenskandals zur Insolvenz des dubiosen Unternehmens Cambridge Analytica geführt. Microsofts deutsche Cloud hat ebenfalls keinen richtigen Anklang gefunden und wird künftig nicht mehr angeboten.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Dienste, Programm und Unternehmen: Was…


Dienste, Programm und Unternehmen: Was 2018 eingestellt und geschlossen wurde – Golem.de

Das Jahr 2018 brachte nicht nur Erfolgsmeldungen aus der IT-Welt: Mit Spannung hat Golem.de den Niedergang von Google Plus als Konkurrenten zum dominanten Facebook verfolgt. Dieses hat seinerseits durch die Offenlegung des Datenskandals zur Insolvenz des dubiosen Unternehmens Cambridge Analytica geführt. Microsofts deutsche Cloud hat ebenfalls keinen richtigen Anklang gefunden und wird künftig nicht mehr angeboten.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Smartphones: Android 9 wird für Oneplus 5 und 5T verteilt – Golem.de

Besitzer eines Oneplus 5 oder eines Oneplus 5T erhalten in diesen Tagen ein Update auf Android 9.0 alias Pie. Erste Nutzer haben die Aktualisierung bereits bekommen. Das Update wird – wie bei Android-Geräten üblich – in Schüben verteilt, so dass es noch einige Tage dauern kann, bis die Aktualisierung bei allen Gerätebesitzern angekommen ist.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Smartphones: Android 9 wird für…


Smartphones: Android 9 wird für Oneplus 5 und 5T verteilt – Golem.de

Besitzer eines Oneplus 5 oder eines Oneplus 5T erhalten in diesen Tagen ein Update auf Android 9.0 alias Pie. Erste Nutzer haben die Aktualisierung bereits bekommen. Das Update wird – wie bei Android-Geräten üblich – in Schüben verteilt, so dass es noch einige Tage dauern kann, bis die Aktualisierung bei allen Gerätebesitzern angekommen ist.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Smartphone: Samsung stellt Android Pie für das Galaxy S9 bereit – Golem.de

Weihnachtsgeschenk für Galaxy-S9-und -S9+-Besitzer: Samsung liefert die neue Android-Version Pie für das Top-Smartphone in Europa aus. Das berichtet unter anderem Sammobile. Samsung hatte die Version 9 des mobilen Betriebssystems erst für Januar angekündigt. Robert Bosch GmbH, Stuttgart CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main Nutzer des Sammobile-Forums hatten über Weihnachten gepostet, dass Android Pie in Deutschland und der Schweiz verfügbar sei.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Smartphone: Samsung stellt Android Pie…


Smartphone: Samsung stellt Android Pie für das Galaxy S9 bereit – Golem.de

Weihnachtsgeschenk für Galaxy-S9-und -S9+-Besitzer: Samsung liefert die neue Android-Version Pie für das Top-Smartphone in Europa aus. Das berichtet unter anderem Sammobile. Samsung hatte die Version 9 des mobilen Betriebssystems erst für Januar angekündigt. Robert Bosch GmbH, Stuttgart CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main Nutzer des Sammobile-Forums hatten über Weihnachten gepostet, dass Android Pie in Deutschland und der Schweiz verfügbar sei.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Viele Smartphones überlistet: Nur Apples iPhone X besteht diesen Test

Smartphones können heutzutage nicht nur mit dem eigenen Fingerabdruck entsperrt werden, spätestens seit Apples iPhone X dient auch das eigene Gesicht als Zugangsschlüssel. Doch wie sicher, oder präziser formuliert, wie unsicher sind die Gesichtserkennungssysteme eigentlich? Bei Forbes (via MacRumors) wollte man es genau wissen und ließ für einen entsprechenden Test einen 3D-Kopf erstellen.
https://static.giga.de/wp-content/uploads/2013/04/kaule_neu-rcm40x40.jpg
https://www.giga.de
Viele Smartphones überlistet: Nur Apples…


Viele Smartphones überlistet: Nur Apples iPhone X besteht diesen Test

Smartphones können heutzutage nicht nur mit dem eigenen Fingerabdruck entsperrt werden, spätestens seit Apples iPhone X dient auch das eigene Gesicht als Zugangsschlüssel. Doch wie sicher, oder präziser formuliert, wie unsicher sind die Gesichtserkennungssysteme eigentlich? Bei Forbes (via MacRumors) wollte man es genau wissen und ließ für einen entsprechenden Test einen 3D-Kopf erstellen.
https://static.giga.de/wp-content/uploads/2013/04/kaule_neu-rcm40x40.jpg
https://www.giga.de


Statt 1,99 Euro aktuell kostenlos: Mit dieser Android-App bist du immer der Erste

Geduld ist eine Tugend, sagt man. Wer aber zu lange wartet, der kann manchmal die besten Chancen verpassen. Mit der aktuell kostenlosen Android-App „WWW Notifier Pro” erspart ihr euch die nervenaufreibende Warterei und euch geht keine Gelegenheit mehr durch die Lappen.
https://lh3.googleusercontent.com/DEf5ohKK3Ys6GwZcrWEgMuv7ffYlgRrXVwcg8uE8yCuHiHb3PpvOVaK0q0PlyE8WWso=w720-h310
https://www.giga.de
Statt 1,99 Euro aktuell kostenlos:…


Statt 1,99 Euro aktuell kostenlos: Mit dieser Android-App bist du immer der Erste

Geduld ist eine Tugend, sagt man. Wer aber zu lange wartet, der kann manchmal die besten Chancen verpassen. Mit der aktuell kostenlosen Android-App „WWW Notifier Pro” erspart ihr euch die nervenaufreibende Warterei und euch geht keine Gelegenheit mehr durch die Lappen.
https://lh3.googleusercontent.com/DEf5ohKK3Ys6GwZcrWEgMuv7ffYlgRrXVwcg8uE8yCuHiHb3PpvOVaK0q0PlyE8WWso=w720-h310
https://www.giga.de


Matt Mullenweg: So stellt sich der Mitgründer die Zukunft von WordPress vor

Einmal im Jahr berichtet WordPress-Mitgründer Matt Mullenweg über die Fortschritte des Open-Source-Projekts. Die diesjährige Keynote dazu wurde am vergangenen Wochenende mit Spannung erwartet. Der Grund: der neue Block-Editor mit dem Code-Namen Gutenberg. „WordPress ist keine physische Sache, sondern eine Idee.”
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2018/12/gb-phase-3-sotw2018-620×257.png
https://t3n.de
Matt Mullenweg: So stellt sich…


Matt Mullenweg: So stellt sich der Mitgründer die Zukunft von WordPress vor

Einmal im Jahr berichtet WordPress-Mitgründer Matt Mullenweg über die Fortschritte des Open-Source-Projekts. Die diesjährige Keynote dazu wurde am vergangenen Wochenende mit Spannung erwartet. Der Grund: der neue Block-Editor mit dem Code-Namen Gutenberg. „WordPress ist keine physische Sache, sondern eine Idee.”
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2018/12/gb-phase-3-sotw2018-620×257.png
https://t3n.de


iPhones 2019 können dünner werden

Apple soll bereits jüngste Flaggschiff-iPhone-Prototypen mit den neuen OLED-Displays ausgestattet haben. Dem Bericht über die Zuliefererkette zufolge, aus dem 9toMac zitiert, plant Apple voraussichtlich schon für das nächste Jahr und zunächst für die neue High-End-iPhone-Generation, die energiesparenden und dünnen OLED-Displays direkt in die iPhones zu integrieren, anstatt sie wie bisher separat mit einer berührungsempfindlichen Ebene auf das eigentliche Display aufzusetzen.
https://bilder.macwelt.de/4122697_300x150.png
https://www.macwelt.de
iPhones 2019 können dünner werden


iPhones 2019 können dünner werden

Apple soll bereits jüngste Flaggschiff-iPhone-Prototypen mit den neuen OLED-Displays ausgestattet haben. Dem Bericht über die Zuliefererkette zufolge, aus dem 9toMac zitiert, plant Apple voraussichtlich schon für das nächste Jahr und zunächst für die neue High-End-iPhone-Generation, die energiesparenden und dünnen OLED-Displays direkt in die iPhones zu integrieren, anstatt sie wie bisher separat mit einer berührungsempfindlichen Ebene auf das eigentliche Display aufzusetzen.
https://bilder.macwelt.de/4122697_300x150.png
https://www.macwelt.de


Firefox 64: Neue Version mit Task-Manager und verbesserter Tabverwaltung ist da

Mozilla hat Firefox 64 veröffentlicht. Die neue Version bringt neue Funktionen für den Umgang mit Tabs, entzieht Symantec-Zertifikaten das Vertrauen und verbessert den Browser an vielen Stellen. Wer tagtäglich mit einem Tab-Chaos jonglieren muss, kann mit Firefox 64 jetzt mehrere Tabs gleichzeitig verschieben, anpinnen oder stummschalten.
https://images.t3n.sc/jobslogos/1442f9af6a95f7894df29aab5f1acb11650b045a/let_me_ship_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=22bb925cdf3a090286c1da3631fc4abe
https://t3n.de
Firefox 64: Neue Version mit…


Firefox 64: Neue Version mit Task-Manager und verbesserter Tabverwaltung ist da

Mozilla hat Firefox 64 veröffentlicht. Die neue Version bringt neue Funktionen für den Umgang mit Tabs, entzieht Symantec-Zertifikaten das Vertrauen und verbessert den Browser an vielen Stellen. Wer tagtäglich mit einem Tab-Chaos jonglieren muss, kann mit Firefox 64 jetzt mehrere Tabs gleichzeitig verschieben, anpinnen oder stummschalten.
https://images.t3n.sc/jobslogos/1442f9af6a95f7894df29aab5f1acb11650b045a/let_me_ship_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=22bb925cdf3a090286c1da3631fc4abe
https://t3n.de


Google gewinnt die Browserkriege, für Firefox sieht es schlecht aus – derStandard.at

Es begann mit einem Comic: Anfang September 2008 sickerte ein 38 Seiten starkes Dokument durch, in dem Google erstmals Details zu einer neuen Entwicklung aus dem eigenen Hause lieferte: dem Browser Chrome. Das dabei formulierte Ziel: die Marktmacht des damals von mehr als 80 Prozent aller Web-User genutzten Internet Explorer zu brechen.
https://images.derstandard.at/img/2018/12/05/chrometitel.jpg?w=600&s=55c8989c71187777daa5f3a2534d0fd6
https://derstandard.at
Google gewinnt die Browserkriege, für…


Google gewinnt die Browserkriege, für Firefox sieht es schlecht aus – derStandard.at

Es begann mit einem Comic: Anfang September 2008 sickerte ein 38 Seiten starkes Dokument durch, in dem Google erstmals Details zu einer neuen Entwicklung aus dem eigenen Hause lieferte: dem Browser Chrome. Das dabei formulierte Ziel: die Marktmacht des damals von mehr als 80 Prozent aller Web-User genutzten Internet Explorer zu brechen.
https://images.derstandard.at/img/2018/12/05/chrometitel.jpg?w=600&s=55c8989c71187777daa5f3a2534d0fd6
https://derstandard.at


New Dawn: Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort – Golem.de

Ubisoft hat eine Fortsetzung für Far Cry 5 angekündigt. Das Actionspiel namens New Dawn ist 17 Jahre nach dem Ende des Hauptprogramms angesiedelt, Schauplatz ist immer noch die fiktive Region Hope County im US-Bundesstaat Montana – der allerdings kaum wiederzuerkennen ist: Nach der Zündung einer Atombombe herrschen dort postapokalyptische Zustände.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
New Dawn: Ubisoft setzt Far…


New Dawn: Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort – Golem.de

Ubisoft hat eine Fortsetzung für Far Cry 5 angekündigt. Das Actionspiel namens New Dawn ist 17 Jahre nach dem Ende des Hauptprogramms angesiedelt, Schauplatz ist immer noch die fiktive Region Hope County im US-Bundesstaat Montana – der allerdings kaum wiederzuerkennen ist: Nach der Zündung einer Atombombe herrschen dort postapokalyptische Zustände.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Wikipedia-Autoren: Verifiziert – und manipuliert – Golem.de

Bei Wikipedia kann jeder mitschreiben, ohne sich anzumelden. Registriert man sich vor einer Änderung nicht, wird nur die IP-Adresse angezeigt. Doch selbst die lässt sich mit dynamischen IP-Adressen oder Hotspots verschleiern. So machen es zum Beispiel PR-Profis. Um die Transparenz bei bezahltem Schreiben zu erhöhen, existieren in der deutschen Wikipedia, anders als in der englischsprachigen, verifizierte Konten.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Wikipedia-Autoren: Verifiziert - und manipuliert…


Wikipedia-Autoren: Verifiziert – und manipuliert – Golem.de

Bei Wikipedia kann jeder mitschreiben, ohne sich anzumelden. Registriert man sich vor einer Änderung nicht, wird nur die IP-Adresse angezeigt. Doch selbst die lässt sich mit dynamischen IP-Adressen oder Hotspots verschleiern. So machen es zum Beispiel PR-Profis. Um die Transparenz bei bezahltem Schreiben zu erhöhen, existieren in der deutschen Wikipedia, anders als in der englischsprachigen, verifizierte Konten.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Hintertüren in Kryptodiensten: Australien bekommt beispielloses Überwachungsgesetz – SPIEGEL ONLINE – Netzwelt

Die australischen Geheimdienste und Strafverfolger können in- und ausländische Firmen künftig zwingen, ihr beim Überwachen von Verdächtigen zu helfen – bis hin zum Entschlüsseln von Nachrichten und dem nachträglichen Einbau von Hintertüren in ihre Produkte. Die Behörden können den Unternehmen Stillschweigen über ihre Anfragen auferlegen.
http://cdn1.spiegel.de/images/image-1371224-860_poster_16x9-fmqr-1371224.jpg
http://www.spiegel.de
Hintertüren in Kryptodiensten: Australien bekommt…


Hintertüren in Kryptodiensten: Australien bekommt beispielloses Überwachungsgesetz – SPIEGEL ONLINE – Netzwelt

Die australischen Geheimdienste und Strafverfolger können in- und ausländische Firmen künftig zwingen, ihr beim Überwachen von Verdächtigen zu helfen – bis hin zum Entschlüsseln von Nachrichten und dem nachträglichen Einbau von Hintertüren in ihre Produkte. Die Behörden können den Unternehmen Stillschweigen über ihre Anfragen auferlegen.
http://cdn1.spiegel.de/images/image-1371224-860_poster_16x9-fmqr-1371224.jpg
http://www.spiegel.de


Fallout 76 im Test: Die große postnukleare Leere – Golem.de

Der dritte Weltkrieg ist vorbei. Nach dem Knall herrscht Stille. Und dann? Dann könnte man in den Ruinen schöne Naturdokus drehen. So sieht die Welt des von Bethesda entwickelten Fallout 76 zumindest auf den ersten Blick aus: Das neue Spiel der Entwickler von Fallout 3 und 4 soll vieles anders machen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Fallout 76 im Test: Die…


Fallout 76 im Test: Die große postnukleare Leere – Golem.de

Der dritte Weltkrieg ist vorbei. Nach dem Knall herrscht Stille. Und dann? Dann könnte man in den Ruinen schöne Naturdokus drehen. So sieht die Welt des von Bethesda entwickelten Fallout 76 zumindest auf den ersten Blick aus: Das neue Spiel der Entwickler von Fallout 3 und 4 soll vieles anders machen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Samsung: Android-9-Beta für Galaxy S9 startet in Deutschland – Golem.de

Samsung hat die Betaversion von Android 9 für das Galaxy S9 und Galaxy S9+ nach Deutschland gebracht. Wie unter anderem Sammobile schreibt, können Nutzer in Deutschland die Testversion mittlerweile auf ihre Geräte spielen. Stadt Regensburg, Regensburg Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg im Breisgau Damit ist die Verwirrung um die Betaversion beendet.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Samsung: Android-9-Beta für Galaxy S9…


Samsung: Android-9-Beta für Galaxy S9 startet in Deutschland – Golem.de

Samsung hat die Betaversion von Android 9 für das Galaxy S9 und Galaxy S9+ nach Deutschland gebracht. Wie unter anderem Sammobile schreibt, können Nutzer in Deutschland die Testversion mittlerweile auf ihre Geräte spielen. Stadt Regensburg, Regensburg Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg im Breisgau Damit ist die Verwirrung um die Betaversion beendet.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Digitales Vermummungsverbot: Auch ohne Maske hasst sich’s trefflich – Golem.de

Es klingt so einfach: Wenn sich nur alle Internetnutzer auf großen Plattformen mit ihrem echten Namen registrieren würden, dann würde das Netz schlagartig ziviler, es würde jener angenehme Ort, als der es eigentlich vor 20 Jahren mal gedacht war. Wer beleidigt, verleumdet und erniedrigt schon andere unter seinem echten Namen?
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Digitales Vermummungsverbot: Auch ohne Maske…


Digitales Vermummungsverbot: Auch ohne Maske hasst sich’s trefflich – Golem.de

Es klingt so einfach: Wenn sich nur alle Internetnutzer auf großen Plattformen mit ihrem echten Namen registrieren würden, dann würde das Netz schlagartig ziviler, es würde jener angenehme Ort, als der es eigentlich vor 20 Jahren mal gedacht war. Wer beleidigt, verleumdet und erniedrigt schon andere unter seinem echten Namen?
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Web: Preload-Cache beschleunigt PHP 7.4 – Golem.de

Mit der kommenden Version 7.4 der Programmiersprache PHP wird das Team einen sogenannten Preload-Cache veröffentlichen. Das hat das Entwicklerteam wie üblich durch eine kurze Abstimmung, bei der alle Beteiligten der Funktion zugestimmt haben, beschlossen. Der Code ist inzwischen in den Hauptzweig von PHP eingepflegt worden. Der Preload-Cache könnte bestimmte Anwendungen teils deutlich beschleunigen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Web: Preload-Cache beschleunigt PHP 7.4…


Web: Preload-Cache beschleunigt PHP 7.4 – Golem.de

Mit der kommenden Version 7.4 der Programmiersprache PHP wird das Team einen sogenannten Preload-Cache veröffentlichen. Das hat das Entwicklerteam wie üblich durch eine kurze Abstimmung, bei der alle Beteiligten der Funktion zugestimmt haben, beschlossen. Der Code ist inzwischen in den Hauptzweig von PHP eingepflegt worden. Der Preload-Cache könnte bestimmte Anwendungen teils deutlich beschleunigen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Microsoft Translator: Neuerungen versprechen bessere Übersetzungen – Golem.de

Sprachlich bessere Übersetzungen verspricht Microsoft mit seiner neuen Translator-Version. Die Sprachpaare Deutsch-Englisch und Chinesisch-Englisch wurden überarbeitet und sollen bessere Übersetzungen als bisher liefern. Dafür setzt Microsoft auf neuronale Netzarchitekturen einer neuen Generation, das soll die Übersetzungsqualität um 11 Prozent erhöhen. Langfristig will Microsoft damit ein Werkzeug anbieten, das menschliche Unterhaltungen fehlerfrei übersetzen soll.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Microsoft Translator: Neuerungen versprechen bessere…


Microsoft Translator: Neuerungen versprechen bessere Übersetzungen – Golem.de

Sprachlich bessere Übersetzungen verspricht Microsoft mit seiner neuen Translator-Version. Die Sprachpaare Deutsch-Englisch und Chinesisch-Englisch wurden überarbeitet und sollen bessere Übersetzungen als bisher liefern. Dafür setzt Microsoft auf neuronale Netzarchitekturen einer neuen Generation, das soll die Übersetzungsqualität um 11 Prozent erhöhen. Langfristig will Microsoft damit ein Werkzeug anbieten, das menschliche Unterhaltungen fehlerfrei übersetzen soll.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Strategiepapier beschlossen: Regierung steckt drei Milliarden Euro in KI-Förderung – Golem.de

Die Bundesregierung will ihre Strategie zur Künstlichen Intelligenz mit mehreren Milliarden Euro fördern. “Bis einschließlich 2025 will der Bund insgesamt etwa 3 Milliarden Euro für die Umsetzung der Strategie zur Verfügung stellen”, heißt es in einem Strategiepapier ( PDF), das vom Bundeskabinett am Donnerstag nach einer zweitägigen Digitalklausur in Potsdam verabschiedet wurde.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Strategiepapier beschlossen: Regierung steckt drei…


Strategiepapier beschlossen: Regierung steckt drei Milliarden Euro in KI-Förderung – Golem.de

Die Bundesregierung will ihre Strategie zur Künstlichen Intelligenz mit mehreren Milliarden Euro fördern. “Bis einschließlich 2025 will der Bund insgesamt etwa 3 Milliarden Euro für die Umsetzung der Strategie zur Verfügung stellen”, heißt es in einem Strategiepapier ( PDF), das vom Bundeskabinett am Donnerstag nach einer zweitägigen Digitalklausur in Potsdam verabschiedet wurde.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Google Chrome Labs: Browser-Optimierungstool Squoosh macht Bilder klein – Golem.de

Google Chrome Labs hat mit Squoosh eine Website vorgestellt, die Bilder mit unterschiedlichen Algorithmen komprimieren und verkleinern kann. Das Besondere: Der Nutzer kann im Browser Original und Komprimat nebeneinander vergleichen. Alternativ können auch die Ergebnisse unterschiedlicher Algorithmen nebeneinander gezeigt werden. In der Vergangenheit wurden bereits viele Kompressionsprogramme entwickelt, doch die wenigsten funktionieren online.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Google Chrome Labs: Browser-Optimierungstool Squoosh…


Google Chrome Labs: Browser-Optimierungstool Squoosh macht Bilder klein – Golem.de

Google Chrome Labs hat mit Squoosh eine Website vorgestellt, die Bilder mit unterschiedlichen Algorithmen komprimieren und verkleinern kann. Das Besondere: Der Nutzer kann im Browser Original und Komprimat nebeneinander vergleichen. Alternativ können auch die Ergebnisse unterschiedlicher Algorithmen nebeneinander gezeigt werden. In der Vergangenheit wurden bereits viele Kompressionsprogramme entwickelt, doch die wenigsten funktionieren online.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Indiegames-Rundschau: Unabhängig programmierter Horror und Hacker – Golem.de

Direkt vor Weihnachten beginnt die Todeszone für kleine Spiele, denn da werden die Blockbuster des Jahres veröffentlicht. Ist es für Spiele unabhängiger Entwickler auch sonst nicht einfach, gegen die Budgets der großen Studios anzuprogrammieren, wird das in diesen Wochen noch schwieriger. Doch wie in der Natur behilft sich auch im Indiegames-Ökosystem der Kleine mit der Spezialisierung auf die Nische.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Indiegames-Rundschau: Unabhängig programmierter Horror und…


Indiegames-Rundschau: Unabhängig programmierter Horror und Hacker – Golem.de

Direkt vor Weihnachten beginnt die Todeszone für kleine Spiele, denn da werden die Blockbuster des Jahres veröffentlicht. Ist es für Spiele unabhängiger Entwickler auch sonst nicht einfach, gegen die Budgets der großen Studios anzuprogrammieren, wird das in diesen Wochen noch schwieriger. Doch wie in der Natur behilft sich auch im Indiegames-Ökosystem der Kleine mit der Spezialisierung auf die Nische.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Debatte um Hass im Internet: Justizminister fordern Verschärfung des NetzDG – SPIEGEL ONLINE – Netzwelt

Die Justizminister der Länder fordern einem Bericht des “Handelsblatt” zufolge Nachbesserungen am umstrittenen Gesetz gegen illegale Hassbotschaften im Netz. Das sogenannte Netzwerkwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) gilt seit dem 1. Januar 2018 in vollem Umfang. Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) solle die Vorschriften für die Melde- und Beschwerdeverfahren bei sozialen Netzwerken verschärfen, berichtete die Zeitung am Dienstag unter Berufung auf eine Beschlussvorlage für die Justizministerkonferenz.
http://cdn2.spiegel.de/images/image-1238505-videoposter16-mwwy-1238505.jpg
http://www.spiegel.de
Debatte um Hass im Internet:…


Debatte um Hass im Internet: Justizminister fordern Verschärfung des NetzDG – SPIEGEL ONLINE – Netzwelt

Die Justizminister der Länder fordern einem Bericht des “Handelsblatt” zufolge Nachbesserungen am umstrittenen Gesetz gegen illegale Hassbotschaften im Netz. Das sogenannte Netzwerkwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) gilt seit dem 1. Januar 2018 in vollem Umfang. Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) solle die Vorschriften für die Melde- und Beschwerdeverfahren bei sozialen Netzwerken verschärfen, berichtete die Zeitung am Dienstag unter Berufung auf eine Beschlussvorlage für die Justizministerkonferenz.
http://cdn2.spiegel.de/images/image-1238505-videoposter16-mwwy-1238505.jpg
http://www.spiegel.de


Elektronisch: Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone – Golem.de

Ärzte sollen künftig auch Arzneimittelrezepte digital ausfertigen können. Das sieht eine Gesetzesänderung vor, die Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorbereitet hat und die spätestens 2020 greifen soll. “Erst das elektronische Rezept macht Telemedizin zu einem Erfolgsprojekt”, sagte der Minister der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ).
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Elektronisch: Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone…


Elektronisch: Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone – Golem.de

Ärzte sollen künftig auch Arzneimittelrezepte digital ausfertigen können. Das sieht eine Gesetzesänderung vor, die Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorbereitet hat und die spätestens 2020 greifen soll. “Erst das elektronische Rezept macht Telemedizin zu einem Erfolgsprojekt”, sagte der Minister der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ).
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


League of Legends: Sammelklage gegen Riot Games wegen Diskriminierung – Golem.de

Eine ehemalige und eine immer noch beschäftige Mitarbeiterin von Riot Games haben bei einem Gericht in Kalifornien eine Sammelklage gegen das amerikanische Entwicklerstudio eingereicht. Darin geht es um die systematische Benachteiligung von Frauen und um sexuelle Übergriffe, die offenbar deutlich mehr waren als Einzelfälle: Riot Games hat unter anderem laut einem Bericht von Kotaku eine aggressiv-maskuline Firmenkultur und dabei ein Selbstbild von “Core Gamern” gefördert – was nach Ansicht des Unternehmens vornehmend männlich ist.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
League of Legends: Sammelklage gegen…


League of Legends: Sammelklage gegen Riot Games wegen Diskriminierung – Golem.de

Eine ehemalige und eine immer noch beschäftige Mitarbeiterin von Riot Games haben bei einem Gericht in Kalifornien eine Sammelklage gegen das amerikanische Entwicklerstudio eingereicht. Darin geht es um die systematische Benachteiligung von Frauen und um sexuelle Übergriffe, die offenbar deutlich mehr waren als Einzelfälle: Riot Games hat unter anderem laut einem Bericht von Kotaku eine aggressiv-maskuline Firmenkultur und dabei ein Selbstbild von “Core Gamern” gefördert – was nach Ansicht des Unternehmens vornehmend männlich ist.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Haushalt 2019: Bund will 50 Millionen Euro Förderung für Spielentwickler – Golem.de

Bei den Beratungen über den Bundeshaushalt 2019 hat die Regierung erstmals eigene Mittel für die Förderung von Spielentwicklern vorgesehen. Eingeplant sind nun 50 Millionen Euro. Zuständig für diesen “Deutschen Games-Fond” ist das von Andreas Scheuer (CSU) geführte Ministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI).
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Haushalt 2019: Bund will 50…


Haushalt 2019: Bund will 50 Millionen Euro Förderung für Spielentwickler – Golem.de

Bei den Beratungen über den Bundeshaushalt 2019 hat die Regierung erstmals eigene Mittel für die Förderung von Spielentwicklern vorgesehen. Eingeplant sind nun 50 Millionen Euro. Zuständig für diesen “Deutschen Games-Fond” ist das von Andreas Scheuer (CSU) geführte Ministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI).
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Blockchain-Projekt versorgt Haushalte in zwölf deutschen Städten mit Strom

Das Projekt Lition nutzt Blockchain-Technologie, um Zwischenhändler in der Energieversorgung auszuschalten.
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2018/11/KARTWAL-258×170.jpg
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
Blockchain-Projekt versorgt Haushalte in zwölf…


Blockchain-Projekt versorgt Haushalte in zwölf deutschen Städten mit Strom

Das Projekt Lition nutzt Blockchain-Technologie, um Zwischenhändler in der Energieversorgung auszuschalten.
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2018/11/KARTWAL-258×170.jpg
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de


Bundesagentur für Arbeit: Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp – Golem.de

In Deutschland gibt es 55.000 offene Stellen für IT-Spezialisten. Aber Ausbildungsstellen für IT-Jobs stehen nicht genügend zur Verfügung.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Bundesagentur für Arbeit: Ausbildungsplätze in…


Bundesagentur für Arbeit: Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp – Golem.de

In Deutschland gibt es 55.000 offene Stellen für IT-Spezialisten. Aber Ausbildungsstellen für IT-Jobs stehen nicht genügend zur Verfügung.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


WhatsApp wird sich bald für immer verändern – zum Nachteil von uns allen

Schlechte Nachrichten für alle Nutzer von WhatsApp. Der Messenger wird bald ein „Feature” erhalten, dass die Community jetzt schon..
https://static.giga.de/wp-content/uploads/2015/08/400527_10150532470617010_1288112854_n-rcm40x40.jpg
https://www.giga.de
WhatsApp wird sich bald für…


WhatsApp wird sich bald für immer verändern – zum Nachteil von uns allen

Schlechte Nachrichten für alle Nutzer von WhatsApp. Der Messenger wird bald ein „Feature” erhalten, dass die Community jetzt schon..
https://static.giga.de/wp-content/uploads/2015/08/400527_10150532470617010_1288112854_n-rcm40x40.jpg
https://www.giga.de


Facebook: Whatsapp enthält ab 2019 doch Werbung – Golem.de

Whatsapp wird ab 2019 Werbung einblenden, bisher ist dies jedoch nur im Untermenü Status geplant. Das soll die primäre Einnahmequelle der App werden. Die Entscheidung
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Facebook: Whatsapp enthält ab 2019…


Facebook: Whatsapp enthält ab 2019 doch Werbung – Golem.de

Whatsapp wird ab 2019 Werbung einblenden, bisher ist dies jedoch nur im Untermenü Status geplant. Das soll die primäre Einnahmequelle der App werden. Die Entscheidung
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Google: Smartphone-Hersteller sollen zu Sicherheitsupdates gezwungen werden

Per Vertrag will Google Smartphone-Hersteller künftig dazu zwingen, regelmäßig Sicherheitsupdates auf ihre Android-Geräte zu spielen. Anderenfalls droht ein Ausschluss aus dem Play-Store. Die regelmäßige Verteilung von Updates und Sicherheitspatches ist seit jeher ein Problem im fragmentierten Android-Markt mit seinen zwei Milliarden Nutzern.
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n/2018/images/logos/kununu-top-company.png
https://t3n.de
Google: Smartphone-Hersteller sollen zu Sicherheitsupdates…


Google: Smartphone-Hersteller sollen zu Sicherheitsupdates gezwungen werden

Per Vertrag will Google Smartphone-Hersteller künftig dazu zwingen, regelmäßig Sicherheitsupdates auf ihre Android-Geräte zu spielen. Anderenfalls droht ein Ausschluss aus dem Play-Store. Die regelmäßige Verteilung von Updates und Sicherheitspatches ist seit jeher ein Problem im fragmentierten Android-Markt mit seinen zwei Milliarden Nutzern.
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n/2018/images/logos/kununu-top-company.png
https://t3n.de


Streaming: Apple will TV-Abodienst weltweit anbieten – Golem.de

Apple will seinen geplanten Streamingdienst mit TV-Abonnements weltweit in über 100 Ländern anbieten. Das hat die Webseite The Information (Bezahlschranke) von drei Personen erhalten, die mit dem Projekt vertraut sind. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt Bausparkasse Mainz AG, Mainz Der Dienst soll im ersten Halbjahr 2019 in den USA starten, in den Monaten danach soll er auch in anderen Ländern verfügbar gemacht werden.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Streaming: Apple will TV-Abodienst weltweit…


Streaming: Apple will TV-Abodienst weltweit anbieten – Golem.de

Apple will seinen geplanten Streamingdienst mit TV-Abonnements weltweit in über 100 Ländern anbieten. Das hat die Webseite The Information (Bezahlschranke) von drei Personen erhalten, die mit dem Projekt vertraut sind. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt Bausparkasse Mainz AG, Mainz Der Dienst soll im ersten Halbjahr 2019 in den USA starten, in den Monaten danach soll er auch in anderen Ländern verfügbar gemacht werden.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Riesige Datenmengen im Hintergrund: Die Nutzung der Google-News-App kann teuer werden

Die Google-News-App hat offenbar einen Bug, der bei einigen Nutzern dafür sorgt, dass im Hintergrund riesige Datenmengen heruntergeladen werden. Das kann im Extremfall schnell teuer werden. Im Sommer hatte ein Fehler in der Backup-Funktion bei Whatsapp via Google Drive für Aufregung bei Nutzern gesorgt.
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n/2018/images/logos/kununu-top-company.png
https://t3n.de
Riesige Datenmengen im Hintergrund: Die…


Riesige Datenmengen im Hintergrund: Die Nutzung der Google-News-App kann teuer werden

Die Google-News-App hat offenbar einen Bug, der bei einigen Nutzern dafür sorgt, dass im Hintergrund riesige Datenmengen heruntergeladen werden. Das kann im Extremfall schnell teuer werden. Im Sommer hatte ein Fehler in der Backup-Funktion bei Whatsapp via Google Drive für Aufregung bei Nutzern gesorgt.
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n/2018/images/logos/kununu-top-company.png
https://t3n.de


Digitale Bedrohung setzt Mobilfunker unter Druck: DDoS-Angriffe auf Handy-Netze häufen sich

Digitale Attacken über Botnets plagen nicht nur Unternehmen. Wenn Kriminelle Millionen von Geräten infiltrieren und für ihre Zwecke missbrauchen, erhöht das die Belastung für die Netze bis hin zum Totalausfall. Sind Anbieter unvorbereitet, kann das das katastrophale Folgen haben.
https://images.computerwoche.de/images/idgwpcw/bdb/3221674/original.jpg
https://www.computerwoche.de
Digitale Bedrohung setzt Mobilfunker unter…


Digitale Bedrohung setzt Mobilfunker unter Druck: DDoS-Angriffe auf Handy-Netze häufen sich

Digitale Attacken über Botnets plagen nicht nur Unternehmen. Wenn Kriminelle Millionen von Geräten infiltrieren und für ihre Zwecke missbrauchen, erhöht das die Belastung für die Netze bis hin zum Totalausfall. Sind Anbieter unvorbereitet, kann das das katastrophale Folgen haben.
https://images.computerwoche.de/images/idgwpcw/bdb/3221674/original.jpg
https://www.computerwoche.de


Europäischer Gerichtshof: Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten – Golem.de

Mit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Filesharing ändere sich nichts. Das sagte der Medienrechtsanwalt Christian Solmecke Golem.de auf Anfrage. “Liest man das heutige Urteil des Europäischen Gerichtshofs, so gewinnt man auf den ersten Blick den Eindruck, dass heute ein schwarzer Tag für alle Abgemahnten ist.”
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Europäischer Gerichtshof: Kein schwarzer Tag…


Europäischer Gerichtshof: Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten – Golem.de

Mit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Filesharing ändere sich nichts. Das sagte der Medienrechtsanwalt Christian Solmecke Golem.de auf Anfrage. “Liest man das heutige Urteil des Europäischen Gerichtshofs, so gewinnt man auf den ersten Blick den Eindruck, dass heute ein schwarzer Tag für alle Abgemahnten ist.”
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Chrome 70 unterstützt Progressive Web Apps auf Windows 10 | ZDNet.de

Progressive Web Apps (PWAs) sehen aus und verhalten sich eher wie native Apps. Die offizielle PWA-Unterstützung für macOS und Linux folgt mit Chrome 72. Nutzer können sie aber auch schon jetzt freischalten. Mit der finalen Version von Chrome 70 unterstützt jetzt auch auf offiziell Progressive Web Apps (PWAs).
https://www.zdnet.de/wp-content/uploads/2016/11/bug-security-shutterstock-1200.jpg
https://www.zdnet.de
Chrome 70 unterstützt Progressive Web…


Chrome 70 unterstützt Progressive Web Apps auf Windows 10 | ZDNet.de

Progressive Web Apps (PWAs) sehen aus und verhalten sich eher wie native Apps. Die offizielle PWA-Unterstützung für macOS und Linux folgt mit Chrome 72. Nutzer können sie aber auch schon jetzt freischalten. Mit der finalen Version von Chrome 70 unterstützt jetzt auch auf offiziell Progressive Web Apps (PWAs).
https://www.zdnet.de/wp-content/uploads/2016/11/bug-security-shutterstock-1200.jpg
https://www.zdnet.de


Mikrotik: Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab – Golem.de

Eine bereits im März entdeckte und zeitnah geschlossene Sicherheitslücke in Mikrotik Routern, klafft bis heute in Tausenden Geräten, da deren Besitzer die entsprechenden Sicherheitsupdates nicht eingespielt haben. Der Hacker Alexey bekundet laut dem Internetmagazin ZDnet, dass er bereits 100.000 Router gehackt habe, bei denen die Sicherheitslücke immer noch offen gewesen sei.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Mikrotik: Hacker sichert 100.000 Router…


Mikrotik: Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab – Golem.de

Eine bereits im März entdeckte und zeitnah geschlossene Sicherheitslücke in Mikrotik Routern, klafft bis heute in Tausenden Geräten, da deren Besitzer die entsprechenden Sicherheitsupdates nicht eingespielt haben. Der Hacker Alexey bekundet laut dem Internetmagazin ZDnet, dass er bereits 100.000 Router gehackt habe, bei denen die Sicherheitslücke immer noch offen gewesen sei.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Gesichtserkennung: Die radikale Kritik des CCC am Pilotprojekt Südkreuz – Golem.de

Hat die Bundesregierung die Auswertung des Pilotprojekts zur automatisierten Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz “absichtlich geschönt” ? Diesen Vorwurf erhebt der Chaos Computer Club (CCC) in einer Stellungnahme zu dem Abschlussbericht, den Bundespolizei und Bundesinnenministerium am 11. Oktober 2018 veröffentlicht haben. Die Ergebnisse seien “manipuliert”, um sie “nicht ganz so desaströs aussehen zu lassen”, schreibt der CCC.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Gesichtserkennung: Die radikale Kritik des…


Gesichtserkennung: Die radikale Kritik des CCC am Pilotprojekt Südkreuz – Golem.de

Hat die Bundesregierung die Auswertung des Pilotprojekts zur automatisierten Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz “absichtlich geschönt” ? Diesen Vorwurf erhebt der Chaos Computer Club (CCC) in einer Stellungnahme zu dem Abschlussbericht, den Bundespolizei und Bundesinnenministerium am 11. Oktober 2018 veröffentlicht haben. Die Ergebnisse seien “manipuliert”, um sie “nicht ganz so desaströs aussehen zu lassen”, schreibt der CCC.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


62 Prozent der Websites nutzen PHP-5-Version, die schon bald keine Updates mehr bekommt

Fast 62 Prozent aller Websites setzen PHP 5 ein. Das ist problematisch, denn ab Ende des Jahres 2018 wird es auch für letzte PHP-5-Version keine Sicherheitsupdates mehr geben. Ende Dezember 2018 endet der Support für PHP 5.6.x. Ab diesem Zeitpunkt wird dann auch die letzte PHP-5-Version keine Sicherheitsupdates mehr erhalten.
https://images.t3n.sc/jobslogos/e6d73de09cf60926745f01d1895b43673d0e7f0d/ferchau_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=dba67d88fa552e45a0cbaa6e8f629e8c
https://t3n.de
62 Prozent der Websites nutzen…


62 Prozent der Websites nutzen PHP-5-Version, die schon bald keine Updates mehr bekommt

Fast 62 Prozent aller Websites setzen PHP 5 ein. Das ist problematisch, denn ab Ende des Jahres 2018 wird es auch für letzte PHP-5-Version keine Sicherheitsupdates mehr geben. Ende Dezember 2018 endet der Support für PHP 5.6.x. Ab diesem Zeitpunkt wird dann auch die letzte PHP-5-Version keine Sicherheitsupdates mehr erhalten.
https://images.t3n.sc/jobslogos/e6d73de09cf60926745f01d1895b43673d0e7f0d/ferchau_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=dba67d88fa552e45a0cbaa6e8f629e8c
https://t3n.de


Black Ops 4 im Test: Battle Royale statt Kampagne – Golem.de

Kein kunterbunter Bus, kein Flugzeug: In Blackout hopsen wir – passend zum gewohnten Bombast von Call of Duty – aus einem Hubschrauber, der mit einer ganzen Armada von Helis über ein Inselreich brettert. Unten am Boden erwartet uns im Battle-Royale-Modus von Black Ops 4 der schon aus Fortnite und Pubg bekannte Kampf ums Überleben.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Black Ops 4 im Test:…


Black Ops 4 im Test: Battle Royale statt Kampagne – Golem.de

Kein kunterbunter Bus, kein Flugzeug: In Blackout hopsen wir – passend zum gewohnten Bombast von Call of Duty – aus einem Hubschrauber, der mit einer ganzen Armada von Helis über ein Inselreich brettert. Unten am Boden erwartet uns im Battle-Royale-Modus von Black Ops 4 der schon aus Fortnite und Pubg bekannte Kampf ums Überleben.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


GTA 5 und Fortnite: Rockstar und Epic kämpfen juristisch gegen Cheats – Golem.de

Mit einem Cheat namens Infomous haben sich Spieler in der Onlinewelt von GTA 5 eine Zeit lang an jeden beliebige Ort rund um Los Santos teleportieren können.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
GTA 5 und Fortnite: Rockstar…


GTA 5 und Fortnite: Rockstar und Epic kämpfen juristisch gegen Cheats – Golem.de

Mit einem Cheat namens Infomous haben sich Spieler in der Onlinewelt von GTA 5 eine Zeit lang an jeden beliebige Ort rund um Los Santos teleportieren können.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Browser: Mozilla bestätigt Support-Ende für RSS in Firefox – Golem.de

In seinem Blog schreibt der zuständige Mozilla-Entwickler Gijs Kruitbosch, dass die Unterstützung für RSS-Feeds in Firefox mit der Version 64 im kommenden Dezember abgeschafft werden soll. Seit rund drei Monaten ist bekannt, dass Mozilla die Unterstützung für die RSS-Technik und die sogenannten dynamischen Lesezeichen einstellen will.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Browser: Mozilla bestätigt Support-Ende für…


Browser: Mozilla bestätigt Support-Ende für RSS in Firefox – Golem.de

In seinem Blog schreibt der zuständige Mozilla-Entwickler Gijs Kruitbosch, dass die Unterstützung für RSS-Feeds in Firefox mit der Version 64 im kommenden Dezember abgeschafft werden soll. Seit rund drei Monaten ist bekannt, dass Mozilla die Unterstützung für die RSS-Technik und die sogenannten dynamischen Lesezeichen einstellen will.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Assassins Creed Odyssey | The Blind King

Let’s play Assassins Creed Odyssey ————————————————————————- Like | Share | Subscribe! ————————————————————————- Social Media: ● Twitter: https://twitter.com/Bus_Sekshooel ● Facebook: https://www.facebook.com/BusSekshooel ● Discord: https://discord.gg/mvMUunR ————————————————————————- Merchandise: ● https://shop.spreadshirt.co.uk/BusShop/ ————————————————————————- #AssassinsCreedOdyssey #TheBlindKing #Ubisoft #Playstation4
https://yt3.ggpht.com/UG3qpxtKfr6fqSqQXoPU0BQ6hdiwIOKk6-FcrmfX8MUiImmmYkmaLMWGqhFMe2r2NCeeQrL1rKCDiYrvc1E=w40-nd
https://www.youtube.com/
Assassins Creed Odyssey | The…


Assassins Creed Odyssey | The Blind King

Let’s play Assassins Creed Odyssey ————————————————————————- Like | Share | Subscribe! ————————————————————————- Social Media: ● Twitter: https://twitter.com/Bus_Sekshooel ● Facebook: https://www.facebook.com/BusSekshooel ● Discord: https://discord.gg/mvMUunR ————————————————————————- Merchandise: ● https://shop.spreadshirt.co.uk/BusShop/ ————————————————————————- #AssassinsCreedOdyssey #TheBlindKing #Ubisoft #Playstation4
https://yt3.ggpht.com/UG3qpxtKfr6fqSqQXoPU0BQ6hdiwIOKk6-FcrmfX8MUiImmmYkmaLMWGqhFMe2r2NCeeQrL1rKCDiYrvc1E=w40-nd
https://www.youtube.com/


Steht Android vor dem Aus? Google gibt sich knallhart

Wie sieht die Zukunft von Android aus? Wenn wir die Vorstellung des Pixel 3 (XL) als Grundlage nehmen, könnte sich Google so langsam davon verabschieden. Erwähnt wurde das mobile Betriebssystem kein einziges Mal. Was ist da passiert? Als Google vor wenigen Tagen neue Pixel-Smartphones sowie weitere Geräte präsentierte, ging ein eigentlich beliebtes Google-Thema komplett unter.
https://crops.giga.de/cb/98/c1/f6ebfafa920df9e1659c808719_YyAyOTYxeDE1NDcrMjQrMTkCcmUgMTIwMCA2MjcDYzhmYmYyZjE5MDE=.jpg
https://www.giga.de
Steht Android vor dem Aus?…


Steht Android vor dem Aus? Google gibt sich knallhart

Wie sieht die Zukunft von Android aus? Wenn wir die Vorstellung des Pixel 3 (XL) als Grundlage nehmen, könnte sich Google so langsam davon verabschieden. Erwähnt wurde das mobile Betriebssystem kein einziges Mal. Was ist da passiert? Als Google vor wenigen Tagen neue Pixel-Smartphones sowie weitere Geräte präsentierte, ging ein eigentlich beliebtes Google-Thema komplett unter.
https://crops.giga.de/cb/98/c1/f6ebfafa920df9e1659c808719_YyAyOTYxeDE1NDcrMjQrMTkCcmUgMTIwMCA2MjcDYzhmYmYyZjE5MDE=.jpg
https://www.giga.de


Phishing: Schadsoftware versteckt sich in E-Mails von Freunden – Golem.de

Eine Antwort von einer Person, mit der man bereits E-Mail-Kontakt hatte, macht nicht gerade misstrauisch. Im Gegenteil, man wundert sich nicht über die Mail, rechnet möglicherweise mit ihr oder erwartet sie bereits sehnsüchtig. Das nutzt eine neue Phishing-Methode aus, die von der Sicherheitsfirma Trend Micro entdeckt wurde: Über gehackte Benutzerkonten werden E-Mails beantwortet – mit Schadsoftware im Anhang.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Phishing: Schadsoftware versteckt sich in…


Phishing: Schadsoftware versteckt sich in E-Mails von Freunden – Golem.de

Eine Antwort von einer Person, mit der man bereits E-Mail-Kontakt hatte, macht nicht gerade misstrauisch. Im Gegenteil, man wundert sich nicht über die Mail, rechnet möglicherweise mit ihr oder erwartet sie bereits sehnsüchtig. Das nutzt eine neue Phishing-Methode aus, die von der Sicherheitsfirma Trend Micro entdeckt wurde: Über gehackte Benutzerkonten werden E-Mails beantwortet – mit Schadsoftware im Anhang.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Untersuchung: Zahl der Tracker sinkt nach DSGVO

Seit die Datenschutz-Grundverordnung DSGVO anwendbar ist, schrumpft die durchschnittliche Zahl der Tracker pro Website. Im Zeitraum von April bis Juli 2018 ging die Anzahl der Tracker in der Europäischen Union um 3,4 Prozent zurück – das zeigt nun eine gemeinsame Studie von Cliqz und Ghostery (die seit zwei Jahren zusammengehören).
https://heise.cloudimg.io/bound/1920×1920/q90.png-lossy-90.webp-lossy-90.foil1/_www-heise-de_/imgs/18/2/5/1/8/6/2/1/urn-newsml-dpa-com-20090101-140725-99-01485_large_4_3-41f9b30f26c06aea.jpeg
https://www.heise.de
Untersuchung: Zahl der Tracker sinkt…


Untersuchung: Zahl der Tracker sinkt nach DSGVO

Seit die Datenschutz-Grundverordnung DSGVO anwendbar ist, schrumpft die durchschnittliche Zahl der Tracker pro Website. Im Zeitraum von April bis Juli 2018 ging die Anzahl der Tracker in der Europäischen Union um 3,4 Prozent zurück – das zeigt nun eine gemeinsame Studie von Cliqz und Ghostery (die seit zwei Jahren zusammengehören).
https://heise.cloudimg.io/bound/1920×1920/q90.png-lossy-90.webp-lossy-90.foil1/_www-heise-de_/imgs/18/2/5/1/8/6/2/1/urn-newsml-dpa-com-20090101-140725-99-01485_large_4_3-41f9b30f26c06aea.jpeg
https://www.heise.de


BND-Überwachung: Betreiber von Internetknoten ruft Verfassungsgericht an – SPIEGEL ONLINE – Netzwelt

De-Cix, die Betreiberfirma des Internetknotens in Frankfurt am Main, will die derzeitige Praxis der Datenausleitung durch den Bundesnachrichtendienst ( BND) durch eine Klage beim Bundesverfassungsgericht stoppen. Nachdem das Bundesverwaltungsgericht eine entsprechende Klage der Firma im Mai abgewiesen hatte, sollten die grundsätzlichen Rechtsfragen nun vom höchsten Gericht in Karlsruhe geklärt werden, teilte De-Cix am Donnerstag mit.
http://cdn1.spiegel.de/images/image-1349250-860_poster_16x9-etdp-1349250.jpg
http://www.spiegel.de
BND-Überwachung: Betreiber von Internetknoten ruft…


BND-Überwachung: Betreiber von Internetknoten ruft Verfassungsgericht an – SPIEGEL ONLINE – Netzwelt

De-Cix, die Betreiberfirma des Internetknotens in Frankfurt am Main, will die derzeitige Praxis der Datenausleitung durch den Bundesnachrichtendienst ( BND) durch eine Klage beim Bundesverfassungsgericht stoppen. Nachdem das Bundesverwaltungsgericht eine entsprechende Klage der Firma im Mai abgewiesen hatte, sollten die grundsätzlichen Rechtsfragen nun vom höchsten Gericht in Karlsruhe geklärt werden, teilte De-Cix am Donnerstag mit.
http://cdn1.spiegel.de/images/image-1349250-860_poster_16x9-etdp-1349250.jpg
http://www.spiegel.de


Mutmaßliche Spionage aus China: Bundesamt fordert Stellungnahme von Apple und Amazon

Der Bericht über angebliche Spionage-Chips aus China in Servern für Apple und Amazon hat Politik und Wirtschaft auch in Deutschland aufgeschreckt. Die FDP forderte von der Bundesregierung Aufklärung über mögliche Auswirkungen hierzulande. Der Digitalverband Bitkom zeigte sich alarmiert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erklärte, es nehme den Bericht sehr ernst und habe Apple und Amazon um Stellungnahmen gebeten.
https://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/3029644368/1.5822223/article_teaser_ressortmodul/wurden-amazon-und-apple.jpg
http://www.faz.net
Mutmaßliche Spionage aus China: Bundesamt…


Mutmaßliche Spionage aus China: Bundesamt fordert Stellungnahme von Apple und Amazon

Der Bericht über angebliche Spionage-Chips aus China in Servern für Apple und Amazon hat Politik und Wirtschaft auch in Deutschland aufgeschreckt. Die FDP forderte von der Bundesregierung Aufklärung über mögliche Auswirkungen hierzulande. Der Digitalverband Bitkom zeigte sich alarmiert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erklärte, es nehme den Bericht sehr ernst und habe Apple und Amazon um Stellungnahmen gebeten.
https://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/3029644368/1.5822223/article_teaser_ressortmodul/wurden-amazon-und-apple.jpg
http://www.faz.net


EU-Datenschutzbeauftragter: Erste DSGVO-Strafen sollen bis Jahresende kommen

Sollte in jeder Datenschutzerklärung rot aufleuchten: Der Passus „meine Daten”. Seit knapp einem halben Jahr ist der neue europäische Datenschutz scharfgeschaltet. Firmen, die sich nicht an ihn halten, müssen nun mit Strafen rechnen – noch vor dem Jahresende. Unternehmen müssen bei Verstößen gegen die verschärften europäischen Datenschutzregeln bis Jahresende mit den ersten Sanktionen rechnen.
https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/1412645900/1.5832002/article_teaser_ressortmodul/amerikas-praesident-donald.jpg
http://www.faz.net
EU-Datenschutzbeauftragter: Erste DSGVO-Strafen sollen bis…


EU-Datenschutzbeauftragter: Erste DSGVO-Strafen sollen bis Jahresende kommen

Sollte in jeder Datenschutzerklärung rot aufleuchten: Der Passus „meine Daten”. Seit knapp einem halben Jahr ist der neue europäische Datenschutz scharfgeschaltet. Firmen, die sich nicht an ihn halten, müssen nun mit Strafen rechnen – noch vor dem Jahresende. Unternehmen müssen bei Verstößen gegen die verschärften europäischen Datenschutzregeln bis Jahresende mit den ersten Sanktionen rechnen.
https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/1412645900/1.5832002/article_teaser_ressortmodul/amerikas-praesident-donald.jpg
http://www.faz.net


Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen – Golem.de

In IT-Magazinen, Wirtschaftszeitungen oder Nachrichtenzeitschriften liest man immer wieder von neuen, sensationellen Fähigkeiten von Computersystemen, die dank künstlicher Intelligenz, Machine Learning oder neuronaler Netze selbstständig Entscheidungen treffen, Autos fahren oder sogar anspruchsvolle Aufgaben von Menschen in vielen Berufen übernehmen können. Oft werden die Begriffe wie Synonyme verwendet und es wird behauptet, dass der Computer wie Menschen lernt und denkt.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen…


Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen – Golem.de

In IT-Magazinen, Wirtschaftszeitungen oder Nachrichtenzeitschriften liest man immer wieder von neuen, sensationellen Fähigkeiten von Computersystemen, die dank künstlicher Intelligenz, Machine Learning oder neuronaler Netze selbstständig Entscheidungen treffen, Autos fahren oder sogar anspruchsvolle Aufgaben von Menschen in vielen Berufen übernehmen können. Oft werden die Begriffe wie Synonyme verwendet und es wird behauptet, dass der Computer wie Menschen lernt und denkt.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Assassin’s Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten – Golem.de

Weiße Sandstrände, dichter Wald und malerische Ruinen: Auf der griechischen Insel Kephallenia könnten wir es aushalten. Jedenfalls dann, wenn wir nicht eine junge Frau namens Kassandra oder ein junger Mann namens Alexios und die Hauptfigur von Assassin’s Creed Odyssey wären. Die beiden haben Lust auf Abenteuer – das für uns so malerische Eiland finden sie sterbenslangweilig.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Assassin's Creed Odyssey im Test:…


Assassin’s Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten – Golem.de

Weiße Sandstrände, dichter Wald und malerische Ruinen: Auf der griechischen Insel Kephallenia könnten wir es aushalten. Jedenfalls dann, wenn wir nicht eine junge Frau namens Kassandra oder ein junger Mann namens Alexios und die Hauptfigur von Assassin’s Creed Odyssey wären. Die beiden haben Lust auf Abenteuer – das für uns so malerische Eiland finden sie sterbenslangweilig.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Ein düsterer Vorgeschmack auf die Upload-Filter der EU-Urheberrechtsreform

Die EU-Urheberrechtsreform dürfte Internetplattformen bald dazu zwingen, Upload-Filter einzurichten. Wie sich das Internet dann anfühlen wird, kann man allerdings heute schon erleben. Konservative Politiker rollen ja gerne mit den Augen, wenn das Wort „Upload-Filter” fällt, denn davon stünde schließlich nichts im Gesetzesentwurf, der am 12. September im EU-Parlament verabschiedet wurde.
https://images.t3n.sc/jobslogos/0716e84d9189feabe647d4a697fdb27e37c7c463/Schu%CC%88co_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=d7911b3515a7e687d80d9e17865765d7
https://t3n.de
Ein düsterer Vorgeschmack auf die…


Ein düsterer Vorgeschmack auf die Upload-Filter der EU-Urheberrechtsreform

Die EU-Urheberrechtsreform dürfte Internetplattformen bald dazu zwingen, Upload-Filter einzurichten. Wie sich das Internet dann anfühlen wird, kann man allerdings heute schon erleben. Konservative Politiker rollen ja gerne mit den Augen, wenn das Wort „Upload-Filter” fällt, denn davon stünde schließlich nichts im Gesetzesentwurf, der am 12. September im EU-Parlament verabschiedet wurde.
https://images.t3n.sc/jobslogos/0716e84d9189feabe647d4a697fdb27e37c7c463/Schu%CC%88co_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=d7911b3515a7e687d80d9e17865765d7
https://t3n.de


Zitis: Staatliche Hacker sollen Verschlüsselung mit Quantencomputer knacken

Die Bundesregierung hat ein 650 Millionen Euro schweres Förderprogramm für Quantentechnik aufgelegt. Ein Schwerpunkt ist der Sicherheitsbereich.
https://heise.cloudimg.io/width/960/q50.png-lossy-50.webp-lossy-50.foil1/_www-heise-de_/imgs/09/2/5/0/8/5/1/9/teamarbeit-2a70e9ca166bdaac.jpeg
https://www.heise.de
Zitis: Staatliche Hacker sollen Verschlüsselung…


Zitis: Staatliche Hacker sollen Verschlüsselung mit Quantencomputer knacken

Die Bundesregierung hat ein 650 Millionen Euro schweres Förderprogramm für Quantentechnik aufgelegt. Ein Schwerpunkt ist der Sicherheitsbereich.
https://heise.cloudimg.io/width/960/q50.png-lossy-50.webp-lossy-50.foil1/_www-heise-de_/imgs/09/2/5/0/8/5/1/9/teamarbeit-2a70e9ca166bdaac.jpeg
https://www.heise.de


Konkurrenz um die Cloud: Microsoft, Google und IBM verbünden sich gegen Amazon

Große Tech-Konzerne wie Google, Microsoft und IBM haben zusammengeschlossen, um der Cloud-Sparte AWS des Onlinehändlers Amazon gemeinsam mehr entgegen setzen zu können. Sie haben sich mit anderen unabhängigen Firmen zur „Bandwidth-Allianz” zusammengetan, sagte der Chef des Gründungsmitglieds Cloudflare, Matthew Prince, zum Auftakt an diesem Mittwoch.
https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/wirtschaft/1511999015/1.5808424/article_teaser_ressortmodul/teaser-bild-fuer-charles-herve.jpg
http://www.faz.net
Konkurrenz um die Cloud: Microsoft,…


Konkurrenz um die Cloud: Microsoft, Google und IBM verbünden sich gegen Amazon

Große Tech-Konzerne wie Google, Microsoft und IBM haben zusammengeschlossen, um der Cloud-Sparte AWS des Onlinehändlers Amazon gemeinsam mehr entgegen setzen zu können. Sie haben sich mit anderen unabhängigen Firmen zur „Bandwidth-Allianz” zusammengetan, sagte der Chef des Gründungsmitglieds Cloudflare, Matthew Prince, zum Auftakt an diesem Mittwoch.
https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/wirtschaft/1511999015/1.5808424/article_teaser_ressortmodul/teaser-bild-fuer-charles-herve.jpg
http://www.faz.net


Google Chrome: Google-Cookies lassen sich jetzt nur noch über Umwege löschen – so lässt es sich umgehen – GWB

Die Version 69 des Chrome-Browsers hat nicht nur ein neues Design und viele neue Funktionen gebracht, sondern auch ein neues Verhalten im Zusammenhang mit dem Google-Login, der weder angekündigt wurde, noch in den ersten zwei Wochen aufgefallen ist.
https://www.googlewatchblog.de/wp-content/themes/gwb_material/img/s_facebook.png
https://www.googlewatchblog.de
Google Chrome: Google-Cookies lassen sich…


Google Chrome: Google-Cookies lassen sich jetzt nur noch über Umwege löschen – so lässt es sich umgehen – GWB

Die Version 69 des Chrome-Browsers hat nicht nur ein neues Design und viele neue Funktionen gebracht, sondern auch ein neues Verhalten im Zusammenhang mit dem Google-Login, der weder angekündigt wurde, noch in den ersten zwei Wochen aufgefallen ist.
https://www.googlewatchblog.de/wp-content/themes/gwb_material/img/s_facebook.png
https://www.googlewatchblog.de


Google-Suche: Neue Funktionen vorgestellt

Zum 20. Geburtstag der Google-Suche hat Google aktuell neue Funktionen und Änderungen für die Google-Suche angekündigt. Zukünftig sollen Suchergebnisse besser organisiert werden und vergangene, aber weiterhin relevante Resultate leichter wiederzufinden sein. Außerdem werden laut Google visuelle Inhalte stärker in die Ergebnisseiten eingebunden und mit der Funktion „Discover” eine neue Version des Google-Feeds veröffentlicht.
https://i1.wp.com/www.mobiflip.de/wp-content/uploads/2017/08/fidor-bank-header.jpg?fit=100%2C51&ssl=1
https://www.mobiflip.de
Google-Suche: Neue Funktionen vorgestellt


Google-Suche: Neue Funktionen vorgestellt

Zum 20. Geburtstag der Google-Suche hat Google aktuell neue Funktionen und Änderungen für die Google-Suche angekündigt. Zukünftig sollen Suchergebnisse besser organisiert werden und vergangene, aber weiterhin relevante Resultate leichter wiederzufinden sein. Außerdem werden laut Google visuelle Inhalte stärker in die Ergebnisseiten eingebunden und mit der Funktion „Discover” eine neue Version des Google-Feeds veröffentlicht.
https://i1.wp.com/www.mobiflip.de/wp-content/uploads/2017/08/fidor-bank-header.jpg?fit=100%2C51&ssl=1
https://www.mobiflip.de


Strategie der Internetriesen: Überwacht, gesteuert und verkauft

Man hätte sich keinen passenderen Rahmen vorstellen können für Eric Schmidts Ansichten über die Zukunft des Internets als das Weltwirtschaftsforum, diesen Tummelplatz für Neoliberale – und zunehmend auch Überwachungskapitalisten – im verschneiten Davos. Zwischen seinen ehemaligen Kolleginnen Sheryl Sandberg und Marissa Mayer sitzend, antwortete er dort 2015, ohne auch nur einen Augenblick zu zögern, auf eine diesbezügliche Frage: „Das Internet wird verschwinden.
https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/feuilleton/3282420687/1.5797676/article_teaser_ressortmodul/teaser-bild-fuer-strizz.jpg
http://www.faz.net
Strategie der Internetriesen: Überwacht, gesteuert…


Strategie der Internetriesen: Überwacht, gesteuert und verkauft

Man hätte sich keinen passenderen Rahmen vorstellen können für Eric Schmidts Ansichten über die Zukunft des Internets als das Weltwirtschaftsforum, diesen Tummelplatz für Neoliberale – und zunehmend auch Überwachungskapitalisten – im verschneiten Davos. Zwischen seinen ehemaligen Kolleginnen Sheryl Sandberg und Marissa Mayer sitzend, antwortete er dort 2015, ohne auch nur einen Augenblick zu zögern, auf eine diesbezügliche Frage: „Das Internet wird verschwinden.
https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/feuilleton/3282420687/1.5797676/article_teaser_ressortmodul/teaser-bild-fuer-strizz.jpg
http://www.faz.net


RWE: Hacker-Attacke – das steckt hinter dem Angriff

Bereits seit Wochen sieht sich der Versorger RWE scharfer Kritik ausgesetzt. Ursache sind die geplanten Rodungen im Hambacher Forst, um den Kohleabbau fortzusetzen. Nachdem Aktivisten die Wälder bereits seit Jahren besetzt halten, haben Hacker nun die Internetseite des DAX-Konzerns lahmgelegt. Die Aktie reagiert im frühen Handel unbeeindruckt.
http://www.deraktionaer.de/upload/depotrechner_4202.jpg
http://www.deraktionaer.de
RWE: Hacker-Attacke - das steckt…


RWE: Hacker-Attacke – das steckt hinter dem Angriff

Bereits seit Wochen sieht sich der Versorger RWE scharfer Kritik ausgesetzt. Ursache sind die geplanten Rodungen im Hambacher Forst, um den Kohleabbau fortzusetzen. Nachdem Aktivisten die Wälder bereits seit Jahren besetzt halten, haben Hacker nun die Internetseite des DAX-Konzerns lahmgelegt. Die Aktie reagiert im frühen Handel unbeeindruckt.
http://www.deraktionaer.de/upload/depotrechner_4202.jpg
http://www.deraktionaer.de


Technik der Zukunft: Wie Google leise nach China zurückkehrt

Das Long-Museum an der Schanghaier Uferpromenade West Bund ist ein spektakulärer Bau. Wie umgedrehte Regenschirme hängen die gewölbten Decken über 16.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Normalerweise ist hier die private Kunstsammlung des Eigentümers zu sehen, des chinesischen Milliardärs Liu Yiqian.
https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/wirtschaft/1526790417/1.5795800/article_teaser_ressortmodul/jack-ma-hat-den-tech-konzern.jpg
http://www.faz.net
Technik der Zukunft: Wie Google…


Technik der Zukunft: Wie Google leise nach China zurückkehrt

Das Long-Museum an der Schanghaier Uferpromenade West Bund ist ein spektakulärer Bau. Wie umgedrehte Regenschirme hängen die gewölbten Decken über 16.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Normalerweise ist hier die private Kunstsammlung des Eigentümers zu sehen, des chinesischen Milliardärs Liu Yiqian.
https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/wirtschaft/1526790417/1.5795800/article_teaser_ressortmodul/jack-ma-hat-den-tech-konzern.jpg
http://www.faz.net


Ex-Google-Chef warnt vor Spaltung des Internets

Google s Ex-CEO Eric Schmidt hat ein beunruhigendes Szenario prophezeit: Seiner Meinung nach wird China der Grund dafür sein, dass sich das Internet bald in zwei Teile zerstückeln wird. Dahinter steckt seiner Meinung nach der Handelskrieg zwischen den USA und China.
https://www.gruenderszene.de/thumb.php?src=//www.gruenderszene.de/wp-content/uploads/2020/09/PwCNextLevel_Unternehmensbewertung.jpg&w=200&h=133
https://www.gruenderszene.de
Ex-Google-Chef warnt vor Spaltung des…


Ex-Google-Chef warnt vor Spaltung des Internets

Google s Ex-CEO Eric Schmidt hat ein beunruhigendes Szenario prophezeit: Seiner Meinung nach wird China der Grund dafür sein, dass sich das Internet bald in zwei Teile zerstückeln wird. Dahinter steckt seiner Meinung nach der Handelskrieg zwischen den USA und China.
https://www.gruenderszene.de/thumb.php?src=//www.gruenderszene.de/wp-content/uploads/2020/09/PwCNextLevel_Unternehmensbewertung.jpg&w=200&h=133
https://www.gruenderszene.de


EternalBlue: Hunderttausende Rechner über alte NSA-Schwachstelle infizierbar

Viele Windows-Rechner kranken auch über ein Jahr nach dem WannaCry-Ausbruch immer noch an der ursprünglichen Schwachstelle – Schuld haben die Raubkopierer. Altlasten des US-Geheimdienstes NSA bedrohen nach wie vor hunderttausende ungepatchte Windows-Computer. Wie mehrere Sicherheitsforscher und Anti-Viren-Hersteller berichten, gibt es immer noch haufenweise Malware, die es auf die mit dem Codenamen EternalBlue bezeichnete Schwachstelle abgesehen hat.
https://heise.cloudimg.io/width/1456/q50.png-lossy-50.webp-lossy-50.foil1/_www-heise-de_/security/imgs/07/2/4/7/9/9/5/5/tabriz-4e2e6d55762647c1.png
https://www.heise.de
EternalBlue: Hunderttausende Rechner über alte…


EternalBlue: Hunderttausende Rechner über alte NSA-Schwachstelle infizierbar

Viele Windows-Rechner kranken auch über ein Jahr nach dem WannaCry-Ausbruch immer noch an der ursprünglichen Schwachstelle – Schuld haben die Raubkopierer. Altlasten des US-Geheimdienstes NSA bedrohen nach wie vor hunderttausende ungepatchte Windows-Computer. Wie mehrere Sicherheitsforscher und Anti-Viren-Hersteller berichten, gibt es immer noch haufenweise Malware, die es auf die mit dem Codenamen EternalBlue bezeichnete Schwachstelle abgesehen hat.
https://heise.cloudimg.io/width/1456/q50.png-lossy-50.webp-lossy-50.foil1/_www-heise-de_/security/imgs/07/2/4/7/9/9/5/5/tabriz-4e2e6d55762647c1.png
https://www.heise.de


Frankfurter Wirtschafts-Uni führt Blockchain für Kurse ein

Frankfurter Uni stellt Studenten Blockchain-basierte Kurszertifikate aus Die Frankfurt School of Finance & Management (FS) bietet Studenten die Möglichkeit, ihre Qualifikationen mit Blockchain-Technologie zu beweisen. Im Rahmen eines Pilotprogramms können Absolventen eines FS-Kurses zur Blockchain-Technologie den erfolgreichen Abschluss des Kurses mit einer Zertifizierung nachweisen, die auf einer Blockchain gespeichert ist.
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2018/09/109273961-258×170.jpg
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
Frankfurter Wirtschafts-Uni führt Blockchain für…


Frankfurter Wirtschafts-Uni führt Blockchain für Kurse ein

Frankfurter Uni stellt Studenten Blockchain-basierte Kurszertifikate aus Die Frankfurt School of Finance & Management (FS) bietet Studenten die Möglichkeit, ihre Qualifikationen mit Blockchain-Technologie zu beweisen. Im Rahmen eines Pilotprogramms können Absolventen eines FS-Kurses zur Blockchain-Technologie den erfolgreichen Abschluss des Kurses mit einer Zertifizierung nachweisen, die auf einer Blockchain gespeichert ist.
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2018/09/109273961-258×170.jpg
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de


Storefronts: Amazon startet Onlineshop für kleine Unternehmen – Golem.de

Amazon hat ein neues Webangebot gestartet: Die neue Onlineshop-Rubrik Storefronts soll einheimische kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und ihre Produkte präsentieren, die im normalen Angebot womöglich untergehen würden. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr K+G Konzeption und Gestaltung Agentur für Kommunikation GmbH & Co. KG, Münster Zudem sollen die Hersteller in Videos und Porträts vorgestellt werden.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Storefronts: Amazon startet Onlineshop für…


Storefronts: Amazon startet Onlineshop für kleine Unternehmen – Golem.de

Amazon hat ein neues Webangebot gestartet: Die neue Onlineshop-Rubrik Storefronts soll einheimische kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und ihre Produkte präsentieren, die im normalen Angebot womöglich untergehen würden. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr K+G Konzeption und Gestaltung Agentur für Kommunikation GmbH & Co. KG, Münster Zudem sollen die Hersteller in Videos und Porträts vorgestellt werden.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Spotify: Mehr Offline-Inhalte auf mehr Geräten erlaubt – Golem.de

Spotify gibt die bisherigen Beschränkungen bei der Nutzung von Offline-Inhalten auf. Auf Nachfrage von Golem.de bestätigte uns Spotify, dass Premium-Abonnenten künftig mehr Lieder je Gerät offline nutzen können. Zudem wurde die Menge der Geräte erhöht, auf denen mit einem Abo Offline-Inhalte genutzt werden können.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Spotify: Mehr Offline-Inhalte auf mehr…


Spotify: Mehr Offline-Inhalte auf mehr Geräten erlaubt – Golem.de

Spotify gibt die bisherigen Beschränkungen bei der Nutzung von Offline-Inhalten auf. Auf Nachfrage von Golem.de bestätigte uns Spotify, dass Premium-Abonnenten künftig mehr Lieder je Gerät offline nutzen können. Zudem wurde die Menge der Geräte erhöht, auf denen mit einem Abo Offline-Inhalte genutzt werden können.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Datenklau-Gefahr: Neue Sicherheitslücke betrifft nahezu alle Laptops

Eine neuentdeckte Sicherheitslücke könnte Hackern den Zugriff auf sensible Daten erlauben. Betroffen sollen praktisch alle modernen Laptops sein – vor allem nach Diebstahl oder Verlust. Ob die Lücke in der Firmware moderner Laptops, vor der F-Secure jetzt warnt, letztendlich wirklich so dramatisch ist, wie sie klingt, wird sich in den nächsten Wochen ausweisen.
https://images.t3n.sc/jobslogos/79db10124eb4f38962b6984c180cd4504cf5f590/wir_machen_druck_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=4be536ffa0cfdc9db03e9d4cdd140808
https://t3n.de
Datenklau-Gefahr: Neue Sicherheitslücke betrifft nahezu…


Datenklau-Gefahr: Neue Sicherheitslücke betrifft nahezu alle Laptops

Eine neuentdeckte Sicherheitslücke könnte Hackern den Zugriff auf sensible Daten erlauben. Betroffen sollen praktisch alle modernen Laptops sein – vor allem nach Diebstahl oder Verlust. Ob die Lücke in der Firmware moderner Laptops, vor der F-Secure jetzt warnt, letztendlich wirklich so dramatisch ist, wie sie klingt, wird sich in den nächsten Wochen ausweisen.
https://images.t3n.sc/jobslogos/79db10124eb4f38962b6984c180cd4504cf5f590/wir_machen_druck_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=4be536ffa0cfdc9db03e9d4cdd140808
https://t3n.de


Aus für E-Mail-Dienst: Google beerdigt Inbox

Das war es mit Googles Testballon für neue Mail-Funktionen: Wenige Jahre nach dem Start hat das Unternehmen angekündigt, den beliebten Mailservice Inbox einzustellen. Zwei Maildienste sind für Google einer zu viel, deshalb wird das Unternehmen seinen 2014 angekündigten Dienst „Inbox by Gmail” ab März 2019 komplett einstampfen.
https://images.t3n.sc/jobslogos/a1f973bea6416a790c686e3877db89b93daab4ac/fahrrad_xxl_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=18e1d64ebc7f39adec39e0010f2577e7
https://t3n.de
Aus für E-Mail-Dienst: Google beerdigt…


Aus für E-Mail-Dienst: Google beerdigt Inbox

Das war es mit Googles Testballon für neue Mail-Funktionen: Wenige Jahre nach dem Start hat das Unternehmen angekündigt, den beliebten Mailservice Inbox einzustellen. Zwei Maildienste sind für Google einer zu viel, deshalb wird das Unternehmen seinen 2014 angekündigten Dienst „Inbox by Gmail” ab März 2019 komplett einstampfen.
https://images.t3n.sc/jobslogos/a1f973bea6416a790c686e3877db89b93daab4ac/fahrrad_xxl_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=18e1d64ebc7f39adec39e0010f2577e7
https://t3n.de


Machine Learning: Forscher halten Google-Übersetzer für sexistisch – Golem.de

Ein Forscherteam der brasilianischen staatlichen Universität in Porto Alegre (Universidade Federal do Rio Grande do Sul) hat den kostenlos verfügbaren Maschinenübersetzer Google Translate untersucht (PDF) und für sexistisch befunden. Um dies herauszubekommen, haben die Forscher einfache Sätze in verschiedenen Sprachen ins Englische übersetzt.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Machine Learning: Forscher halten Google-Übersetzer…


Machine Learning: Forscher halten Google-Übersetzer für sexistisch – Golem.de

Ein Forscherteam der brasilianischen staatlichen Universität in Porto Alegre (Universidade Federal do Rio Grande do Sul) hat den kostenlos verfügbaren Maschinenübersetzer Google Translate untersucht (PDF) und für sexistisch befunden. Um dies herauszubekommen, haben die Forscher einfache Sätze in verschiedenen Sprachen ins Englische übersetzt.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform – Golem.de

Das Europäische Parlament stimmt am Mittwoch ein weiteres Mal über Änderungen am Urheberrecht ab. Dazu gehören das umstrittene Leistungsschutzrecht für Presseverleger und die nicht weniger kontroversen Uploadfilter. Aus Protest blendet Wikipedia am Dienstag einen Banner in der deutschsprachigen Version ein. Auf diesem ruft die freie Enzyklopädie dazu auf, aktiv zu werden und sich an ihrer Fixcopyright-Kampagne zu beteiligen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform…


Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform – Golem.de

Das Europäische Parlament stimmt am Mittwoch ein weiteres Mal über Änderungen am Urheberrecht ab. Dazu gehören das umstrittene Leistungsschutzrecht für Presseverleger und die nicht weniger kontroversen Uploadfilter. Aus Protest blendet Wikipedia am Dienstag einen Banner in der deutschsprachigen Version ein. Auf diesem ruft die freie Enzyklopädie dazu auf, aktiv zu werden und sich an ihrer Fixcopyright-Kampagne zu beteiligen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Erbrecht in der digitalen Welt

Instagram trifft Automotive Instagram trifft Automotive Beim “Automotive Summit – Driven by Instagram” diskutieren Branchenexperten, wie Händler und Hersteller auf der Social Media-Plattform erfolgreich Marketing betreiben können. AUTOHAUS verlost exklusiv fünf Tickets! mehr
https://www.autohaus.de/sixcms/media.php/123/thumbnails/720587746_960.jpg.20847009.jpg
https://www.autohaus.de
Erbrecht in der digitalen Welt


Erbrecht in der digitalen Welt

Instagram trifft Automotive Instagram trifft Automotive Beim “Automotive Summit – Driven by Instagram” diskutieren Branchenexperten, wie Händler und Hersteller auf der Social Media-Plattform erfolgreich Marketing betreiben können. AUTOHAUS verlost exklusiv fünf Tickets! mehr
https://www.autohaus.de/sixcms/media.php/123/thumbnails/720587746_960.jpg.20847009.jpg
https://www.autohaus.de


Schadsoftware: Malware in Chrome-Erweiterung des Filehosters Mega – Golem.de

Eine mit Schadsoftware versehene Chrome-Erweiterung des Filehosters Mega wurde am 4. September 2018 über den Chrome Web Store verteilt. Nach etwa 5 Stunden wurde die Erweiterung auf Version 3.39.5 aktualisiert und die Schadsoftware (Version 3.39.4) entfernt.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Schadsoftware: Malware in Chrome-Erweiterung des…


Schadsoftware: Malware in Chrome-Erweiterung des Filehosters Mega – Golem.de

Eine mit Schadsoftware versehene Chrome-Erweiterung des Filehosters Mega wurde am 4. September 2018 über den Chrome Web Store verteilt. Nach etwa 5 Stunden wurde die Erweiterung auf Version 3.39.5 aktualisiert und die Schadsoftware (Version 3.39.4) entfernt.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Soziales Netzwerk: Facebook baut erstes Rechenzentrum in Asien auf – Golem.de

Facebook baut sein erstes Rechenzentrum in Asien auf und investiert dafür eine Milliarde US-Dollar. Das Zentrum wird eine Fläche von etwa 170.000 Quadratmetern haben, die sich auf elf Stockwerke verteilen. Als Standort wählt das Unternehmen den südostasiatischen Stadtsstaat Singapur. Die US-amerikanische Baufirma Fortis Construction übernimmt die Konstruktion der Anlage, die eine Außenwand aus perforiertem und luftdurchlässigen Material haben soll.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Soziales Netzwerk: Facebook baut erstes…


Soziales Netzwerk: Facebook baut erstes Rechenzentrum in Asien auf – Golem.de

Facebook baut sein erstes Rechenzentrum in Asien auf und investiert dafür eine Milliarde US-Dollar. Das Zentrum wird eine Fläche von etwa 170.000 Quadratmetern haben, die sich auf elf Stockwerke verteilen. Als Standort wählt das Unternehmen den südostasiatischen Stadtsstaat Singapur. Die US-amerikanische Baufirma Fortis Construction übernimmt die Konstruktion der Anlage, die eine Außenwand aus perforiertem und luftdurchlässigen Material haben soll.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Mozilla: Firefox soll standardmäßig Tracker blockieren – Golem.de

Seit fast drei Jahren arbeitet Mozilla an einem in den Firefox-Browser eingebauten Schutz vor Tracking. Dieser wird bisher vor allem im privaten Modus sowie in dem speziell darauf ausgerichteten Mobile-Browser Firefox Klar eingesetzt. Interessierte konnten den Modus auch bisher schon in ihren normalen Browser-Sessions über eine Einstellungsoption aktivieren, doch laut Mozilla soll der Trackingschutz künftig standardmäßig im Firefox aktiviert werden.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Mozilla: Firefox soll standardmäßig Tracker…


Mozilla: Firefox soll standardmäßig Tracker blockieren – Golem.de

Seit fast drei Jahren arbeitet Mozilla an einem in den Firefox-Browser eingebauten Schutz vor Tracking. Dieser wird bisher vor allem im privaten Modus sowie in dem speziell darauf ausgerichteten Mobile-Browser Firefox Klar eingesetzt. Interessierte konnten den Modus auch bisher schon in ihren normalen Browser-Sessions über eine Einstellungsoption aktivieren, doch laut Mozilla soll der Trackingschutz künftig standardmäßig im Firefox aktiviert werden.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Videostreaming: Anfang Oktober kommt Entertain TV für alle – Golem.de

Der Videostreamingmarkt erhält Zuwachs: Die Deutsche Telekom hat offiziell bekanntgegeben, das IP-TV-Angebot Entertain TV für alle Kunden zur Verfügung zu stellen. Bisher ist ein Telekom-Festnetzanschluss erforderlich, um Inhalte von Entertain TV nutzen zu können. Bereits vor einigen Tagen gab es einen Bericht, dass Entertain TV für alle Kunden angeboten werden solle.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Videostreaming: Anfang Oktober kommt Entertain…


Videostreaming: Anfang Oktober kommt Entertain TV für alle – Golem.de

Der Videostreamingmarkt erhält Zuwachs: Die Deutsche Telekom hat offiziell bekanntgegeben, das IP-TV-Angebot Entertain TV für alle Kunden zur Verfügung zu stellen. Bisher ist ein Telekom-Festnetzanschluss erforderlich, um Inhalte von Entertain TV nutzen zu können. Bereits vor einigen Tagen gab es einen Bericht, dass Entertain TV für alle Kunden angeboten werden solle.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Suchmaschinen: Trump wirft Google Manipulation von Suchergebnissen vor – Golem.de

US-Präsident Donald Trump hat dem Suchmaschinenkonzern Google eine Verfälschung von Suchergebnissen vorgeworfen. “Die Resultate für ‘Trump News’ zeigen nur die Ansichten/Berichte der Fake-News-Medien”, twitterte Trump am frühen Dienstagmorgen und fügte hinzu: “Sie haben es MANIPULIERT, für mich und andere, so dass fast alle ihre Geschichten und Nachrichten SCHLECHT sind.”
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Suchmaschinen: Trump wirft Google Manipulation…


Suchmaschinen: Trump wirft Google Manipulation von Suchergebnissen vor – Golem.de

US-Präsident Donald Trump hat dem Suchmaschinenkonzern Google eine Verfälschung von Suchergebnissen vorgeworfen. “Die Resultate für ‘Trump News’ zeigen nur die Ansichten/Berichte der Fake-News-Medien”, twitterte Trump am frühen Dienstagmorgen und fügte hinzu: “Sie haben es MANIPULIERT, für mich und andere, so dass fast alle ihre Geschichten und Nachrichten SCHLECHT sind.”
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Rockstar Games: Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2 – Golem.de

Allmählich können sich Spieler auf Red Dead Redemption 2 einstellen. Am 26. Oktober 2018 soll das von Rockstar Games entwickelte Programm für Xbox One und Playstation 4 auf den Markt kommen – eine weitere Verschiebung ist nach derzeitigem Wissensstand nicht sehr wahrscheinlich. Spieler steuern eine Hauptfigur namens Arthur Morgan, der mit seiner Banditenbande durch den Wilden Westen zieht.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de
Rockstar Games: Neuer Trailer zeigt…


Rockstar Games: Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2 – Golem.de

Allmählich können sich Spieler auf Red Dead Redemption 2 einstellen. Am 26. Oktober 2018 soll das von Rockstar Games entwickelte Programm für Xbox One und Playstation 4 auf den Markt kommen – eine weitere Verschiebung ist nach derzeitigem Wissensstand nicht sehr wahrscheinlich. Spieler steuern eine Hauptfigur namens Arthur Morgan, der mit seiner Banditenbande durch den Wilden Westen zieht.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de


Infoscreen: Google will in Deutschland Außenwerbung machen – Golem.de

Google plant, sein Doubleclick-Werbenetzwerk auf digitale Außenwerbung in Deutschland zu erweitern. Das berichtet die Wirtschaftswoche unter Berufung auf Branchenkreise. Demnach gibt es deutschlandweit mehr als 110.000 dieser Bildschirme auf Bahnhöfen, an Straßenkreuzungen und in Einkaufszentren. Diese heißen bei Ströer Infoscreen, Roadside Screen oder Station Video und spielen Nachrichten, Informationen und Werbung aus.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de
Infoscreen: Google will in Deutschland…


Infoscreen: Google will in Deutschland Außenwerbung machen – Golem.de

Google plant, sein Doubleclick-Werbenetzwerk auf digitale Außenwerbung in Deutschland zu erweitern. Das berichtet die Wirtschaftswoche unter Berufung auf Branchenkreise. Demnach gibt es deutschlandweit mehr als 110.000 dieser Bildschirme auf Bahnhöfen, an Straßenkreuzungen und in Einkaufszentren. Diese heißen bei Ströer Infoscreen, Roadside Screen oder Station Video und spielen Nachrichten, Informationen und Werbung aus.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de


Red Dead Redemption 2: Gameplay-Video heute ab 17 Uhr!

Rockstar Games hat für Donnerstag ein erstes Gameplay-Video zu Red Dead Redemption 2 angekündigt. Heute um 17 Uhr stehen gleich zwei wichtige Ereignisse an. Genau ab dieser Uhrzeit stellt Samsung bei einem Unpacked-Event das neue Galaxy Note 9 vor. Gamer werden aber wahrscheinlich lieber zum Youtube-Kanal von Rockstar Games wechseln.
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de
Red Dead Redemption 2: Gameplay-Video…


Red Dead Redemption 2: Gameplay-Video heute ab 17 Uhr!

Rockstar Games hat für Donnerstag ein erstes Gameplay-Video zu Red Dead Redemption 2 angekündigt. Heute um 17 Uhr stehen gleich zwei wichtige Ereignisse an. Genau ab dieser Uhrzeit stellt Samsung bei einem Unpacked-Event das neue Galaxy Note 9 vor. Gamer werden aber wahrscheinlich lieber zum Youtube-Kanal von Rockstar Games wechseln.
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de


Terrorpropaganda: EU-Kommission plant gesetzliche Löschpflicht für Plattformen – Golem.de

Die EU-Kommission will Internetkonzerne gesetzlich zur Löschung von Terrorinhalten verpflichten. Ein entsprechender Gesetzesvorschlag sei bereits für September 2018 geplant, berichtete die Tageszeitung Welt unter Berufung auf informierte Kreise. EU-Sicherheitskommissar Julian King sagte dem Blatt: “Trotz der positiven Ergebnisse durch die bisherigen freiwilligen Vereinbarungen haben wir nicht genug Fortschritte gesehen.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de
Terrorpropaganda: EU-Kommission plant gesetzliche Löschpflicht…


Terrorpropaganda: EU-Kommission plant gesetzliche Löschpflicht für Plattformen – Golem.de

Die EU-Kommission will Internetkonzerne gesetzlich zur Löschung von Terrorinhalten verpflichten. Ein entsprechender Gesetzesvorschlag sei bereits für September 2018 geplant, berichtete die Tageszeitung Welt unter Berufung auf informierte Kreise. EU-Sicherheitskommissar Julian King sagte dem Blatt: “Trotz der positiven Ergebnisse durch die bisherigen freiwilligen Vereinbarungen haben wir nicht genug Fortschritte gesehen.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de


Vivaldi

Nachdem der ehemalige Opera-Gründer und -Chef Jon von Tetzchner Opera im Jahr 2011 verließ, gründete er Ende 2013 die Firma Vivaldi Technologies. Seitdem sitzen er und sein Team an der Entwicklung eines neuen Web-Browsers namens Vivaldi, der eine andere Richtung einschlagen soll, als der derzeitige Opera-Browser .
https://bilder.pcwelt.de/3885870_180x90.jpg
https://www.pcwelt.de
Vivaldi


Vivaldi

Nachdem der ehemalige Opera-Gründer und -Chef Jon von Tetzchner Opera im Jahr 2011 verließ, gründete er Ende 2013 die Firma Vivaldi Technologies. Seitdem sitzen er und sein Team an der Entwicklung eines neuen Web-Browsers namens Vivaldi, der eine andere Richtung einschlagen soll, als der derzeitige Opera-Browser .
https://bilder.pcwelt.de/3885870_180x90.jpg
https://www.pcwelt.de


Red Dead Redemption 2: Gesprengte Erwartungen und ein Kriegsbeil – Golem.de

Nach der Bekanntgabe von Geschäftszahlen hat Strauss H. Zelnick, Chef von Take 2, der Firma hinter Rockstar Games und 2K Games, mit ein paar Bemerkungen über Red Dead Redemption 2 für Begeisterung unter Analysten und Aktionären gesorgt.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Red Dead Redemption 2: Gesprengte…


Red Dead Redemption 2: Gesprengte Erwartungen und ein Kriegsbeil – Golem.de

Nach der Bekanntgabe von Geschäftszahlen hat Strauss H. Zelnick, Chef von Take 2, der Firma hinter Rockstar Games und 2K Games, mit ein paar Bemerkungen über Red Dead Redemption 2 für Begeisterung unter Analysten und Aktionären gesorgt.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Regierung will gegen “Glasfaser-Piraterie” vorgehen

Durch eine Gesetzesänderung soll der Glasfaserausbau fairer für kleinere Unternehmen werden. Nach Angaben des Spiegel will die Bundesregierung eine Praxis eindämmen, die den Glasfaserausbau für Konkurrenten der Telekom unfair macht: Verlegt ein Anbieter ein Glasfaserkabel, kann die Telekom nach aktueller Gesetzeslage eine eigene Leitung dazu legen.
https://bilder.macwelt.de/4132108_300x150.png
https://www.macwelt.de
Regierung will gegen "Glasfaser-Piraterie" vorgehen


Regierung will gegen “Glasfaser-Piraterie” vorgehen

Durch eine Gesetzesänderung soll der Glasfaserausbau fairer für kleinere Unternehmen werden. Nach Angaben des Spiegel will die Bundesregierung eine Praxis eindämmen, die den Glasfaserausbau für Konkurrenten der Telekom unfair macht: Verlegt ein Anbieter ein Glasfaserkabel, kann die Telekom nach aktueller Gesetzeslage eine eigene Leitung dazu legen.
https://bilder.macwelt.de/4132108_300x150.png
https://www.macwelt.de


Google-Suche: Core-Algorithmus-Update bestätigt

Google hat in dieser Woche ein Update des Core-Algorithmus bestätigt, wie einige SEO-Experten schon vermutet hatten. Welche konkreten Veränderungen es gab, daraus macht Google mal wieder ein großes Geheimnis. Ähnlich wie bei früheren Updates erklärt der Suchmaschinengigant allerdings nicht, was sich genau geändert hat.
https://images.t3n.sc/jobslogos/b65fb3435fd5f17d741f1637f95554432d46be5a/explido_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=adeef6f9acdd2cbf5dad85164cf8e51e
https://t3n.de
Google-Suche: Core-Algorithmus-Update bestätigt


Google-Suche: Core-Algorithmus-Update bestätigt

Google hat in dieser Woche ein Update des Core-Algorithmus bestätigt, wie einige SEO-Experten schon vermutet hatten. Welche konkreten Veränderungen es gab, daraus macht Google mal wieder ein großes Geheimnis. Ähnlich wie bei früheren Updates erklärt der Suchmaschinengigant allerdings nicht, was sich genau geändert hat.
https://images.t3n.sc/jobslogos/b65fb3435fd5f17d741f1637f95554432d46be5a/explido_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=adeef6f9acdd2cbf5dad85164cf8e51e
https://t3n.de


WhatsApp führt im Status-Bereich Werbung ein

WhatsApp wird vom kommenden Jahr an in seiner App Werbung schalten. Das kündigte WhatsApp-Geschäftsführer (COO) Matt Idema am Donnerstag an. Die Anzeigen sollen aber nicht in den privaten WhatsApp-Chats erscheinen, sondern im “Status”-Bereich geschaltet werden. Mit dem Format hatte WhatsApp auf den Erfolg von Snapchat reagiert.
https://cdni.rt.com/deutsch/images/2018.08/article/5b6300804c96bb707b8b4568.jpg
https://deutsch.rt.com
WhatsApp führt im Status-Bereich Werbung…


WhatsApp führt im Status-Bereich Werbung ein

WhatsApp wird vom kommenden Jahr an in seiner App Werbung schalten. Das kündigte WhatsApp-Geschäftsführer (COO) Matt Idema am Donnerstag an. Die Anzeigen sollen aber nicht in den privaten WhatsApp-Chats erscheinen, sondern im “Status”-Bereich geschaltet werden. Mit dem Format hatte WhatsApp auf den Erfolg von Snapchat reagiert.
https://cdni.rt.com/deutsch/images/2018.08/article/5b6300804c96bb707b8b4568.jpg
https://deutsch.rt.com


WhatsApp führt Sprach- und Videoanrufe für Gruppen ein

WhatsApp-Nutzer dürfen nun die neue Gruppen-Anruf-Funktion für Video- und Audio-Gespräche verwenden. Die Details. WhatsApp führt nach einer längeren Testphase nun weitere Verbesserungen für Gruppen ein: Die Möglichkeit der Sprach- und Videoanrufe für Gruppen. Über die neue Funktion können Nutzer gleichzeitig mit mehreren Nutzern Video- oder Audio-Gespräche führen.
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41Un3vAoedL.jpg
https://www.pcwelt.de
WhatsApp führt Sprach- und Videoanrufe…


WhatsApp führt Sprach- und Videoanrufe für Gruppen ein

WhatsApp-Nutzer dürfen nun die neue Gruppen-Anruf-Funktion für Video- und Audio-Gespräche verwenden. Die Details. WhatsApp führt nach einer längeren Testphase nun weitere Verbesserungen für Gruppen ein: Die Möglichkeit der Sprach- und Videoanrufe für Gruppen. Über die neue Funktion können Nutzer gleichzeitig mit mehreren Nutzern Video- oder Audio-Gespräche führen.
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41Un3vAoedL.jpg
https://www.pcwelt.de


Gmail plant zeitversetzten Versand von E-Mails

Gmail soll künftig den zeitlich geplanten Versand von E-Mails in der Android-App und im Web-Interface unterstützen. Bei einem APK-Teardown der Gmail-Android-App in der Version 8.7.15 hat der Android-Blog androidpolice.com ein neues Feature entdeckt, das möglicherweise bald in der Gmail-App für Android Einzug halten könnte: Das zeitversetzte Versenden von E-Mails.
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41Un3vAoedL.jpg
https://www.pcwelt.de
Gmail plant zeitversetzten Versand von…


Gmail plant zeitversetzten Versand von E-Mails

Gmail soll künftig den zeitlich geplanten Versand von E-Mails in der Android-App und im Web-Interface unterstützen. Bei einem APK-Teardown der Gmail-Android-App in der Version 8.7.15 hat der Android-Blog androidpolice.com ein neues Feature entdeckt, das möglicherweise bald in der Gmail-App für Android Einzug halten könnte: Das zeitversetzte Versenden von E-Mails.
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41Un3vAoedL.jpg
https://www.pcwelt.de


FritzOS 7: Finale Version ab sofort verfügbar

AVM startet am Dienstag mit der Bereitstellung der finalen Version von FritzOS 7. Diese Neuerung sind mit an Bord. Nach diversen Labor-Versionen hat AVM nun am Dienstag die finale Version von FritzOS 7 freigegeben. Zunächst allerdings nur für die Fritzbox 7590 und Fritzbox 7580. Die neuen Versionen für die anderen Fritz-Produkte sollen nach und nach folgen.
https://bilder.pcwelt.de/4172714_300x150.png
https://www.pcwelt.de
FritzOS 7: Finale Version ab…


FritzOS 7: Finale Version ab sofort verfügbar

AVM startet am Dienstag mit der Bereitstellung der finalen Version von FritzOS 7. Diese Neuerung sind mit an Bord. Nach diversen Labor-Versionen hat AVM nun am Dienstag die finale Version von FritzOS 7 freigegeben. Zunächst allerdings nur für die Fritzbox 7590 und Fritzbox 7580. Die neuen Versionen für die anderen Fritz-Produkte sollen nach und nach folgen.
https://bilder.pcwelt.de/4172714_300x150.png
https://www.pcwelt.de


Chrome 68 warnt vor HTTP-Webseiten

Google erhöht den Druck auf Website-Betreiber: Der neue Chrome 68 warnt vor dem Besuch von HTTP-Seiten. Der Browser Chrome wird ab der Version 68, die in den nächsten Stunden erscheinen wird, vor dem Besuch von HTTP-Seiten warnen. Dies hatte Google bereits in einem Blog-Eintrag im Februar 2018 angekündigt.
https://bilder.macwelt.de/4132108_300x150.png
https://www.macwelt.de
Chrome 68 warnt vor HTTP-Webseiten


Chrome 68 warnt vor HTTP-Webseiten

Google erhöht den Druck auf Website-Betreiber: Der neue Chrome 68 warnt vor dem Besuch von HTTP-Seiten. Der Browser Chrome wird ab der Version 68, die in den nächsten Stunden erscheinen wird, vor dem Besuch von HTTP-Seiten warnen. Dies hatte Google bereits in einem Blog-Eintrag im Februar 2018 angekündigt.
https://bilder.macwelt.de/4132108_300x150.png
https://www.macwelt.de


Android-8-Anteil wächst stark auf 12,1 Prozent

Der Anteil der Android-Geräte, auf denen Android 8 installiert ist, ist massiv gestiegen. Und zum ersten Mal zweistellig. Android 9 (Android P) steht in den Startlöchern und wird in ein paar Wochen erscheinen. Derweil steigt die Verbreitung von Android 8 massiv.
https://bilder.pcwelt.de/4172714_300x150.png
https://www.pcwelt.de
Android-8-Anteil wächst stark auf 12,1…


Android-8-Anteil wächst stark auf 12,1 Prozent

Der Anteil der Android-Geräte, auf denen Android 8 installiert ist, ist massiv gestiegen. Und zum ersten Mal zweistellig. Android 9 (Android P) steht in den Startlöchern und wird in ein paar Wochen erscheinen. Derweil steigt die Verbreitung von Android 8 massiv.
https://bilder.pcwelt.de/4172714_300x150.png
https://www.pcwelt.de


XG6: Toshibas SSD ist die erste mit 96-Layer-Flash-Speicher – Golem.de

Toshiba hat die XG6 vorgestellt, eine SSD in einseitig bestückter M.2-2280-Bauweise. Sie ist primär für Notebooks gedacht und wird derzeit an Partner ausgeliefert, wir erwarten damit ausgestattete Geräte in den kommenden Monaten. Die XG6 folgt auf die häufig eingesetzte XG5, wird aber die XG5-P mit höherer Speicherkapazität von bis zu 2 TByte statt bis zu 1 TByte nicht ersetzen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
XG6: Toshibas SSD ist die…


XG6: Toshibas SSD ist die erste mit 96-Layer-Flash-Speicher – Golem.de

Toshiba hat die XG6 vorgestellt, eine SSD in einseitig bestückter M.2-2280-Bauweise. Sie ist primär für Notebooks gedacht und wird derzeit an Partner ausgeliefert, wir erwarten damit ausgestattete Geräte in den kommenden Monaten. Die XG6 folgt auf die häufig eingesetzte XG5, wird aber die XG5-P mit höherer Speicherkapazität von bis zu 2 TByte statt bis zu 1 TByte nicht ersetzen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Ubisoft: Ghost Recon Wildlands erhält Permadeath – Golem.de

Wer in den Bergen und Tälern von Bolivien in Ghost Recon Wildlands das Zeitliche segnet, steht mit einem neuen Spielmodus namens Ghost Mode demnächst vor einem Problem: Wird man im Multiplayermodus oder in der Kampagne nicht von einem menschlichen oder computergesteuerten Mitstreiter wiederbelebt, ist das Abenteuer vorbei und das Santa-Blanca-Kartell hat gewonnen.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de
Ubisoft: Ghost Recon Wildlands erhält…


Ubisoft: Ghost Recon Wildlands erhält Permadeath – Golem.de

Wer in den Bergen und Tälern von Bolivien in Ghost Recon Wildlands das Zeitliche segnet, steht mit einem neuen Spielmodus namens Ghost Mode demnächst vor einem Problem: Wird man im Multiplayermodus oder in der Kampagne nicht von einem menschlichen oder computergesteuerten Mitstreiter wiederbelebt, ist das Abenteuer vorbei und das Santa-Blanca-Kartell hat gewonnen.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de


Zehn Gratis-Tools von Google zum Download

Wetten, Sie kennen noch nicht jedes dieser kostenlosen Google-Programme? Oder Sie wussten nicht, dass Ihr Lieblingstool zum Google-Imperium gehört? Google Chrome kennt jeder und als nächstes fällt einem vielleicht Google Earth ein. Aber bei welchen Tools hat der Suchmaschinengigant sonst noch seine Finger im Spiel?
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de
Zehn Gratis-Tools von Google zum…


Zehn Gratis-Tools von Google zum Download

Wetten, Sie kennen noch nicht jedes dieser kostenlosen Google-Programme? Oder Sie wussten nicht, dass Ihr Lieblingstool zum Google-Imperium gehört? Google Chrome kennt jeder und als nächstes fällt einem vielleicht Google Earth ein. Aber bei welchen Tools hat der Suchmaschinengigant sonst noch seine Finger im Spiel?
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de


Nach Lynchmorden: Whatsapp schränkt Weiterleitung drastisch ein – Golem.de

Der Messengerdienst Whatsapp will die gleichzeitige Weiterleitung von Nachrichten an viele Empfänger drastisch einschränken. In einem Blogpost teilte das Unternehmen am Donnerstag mit, diese Funktion für alle Nutzer weltweit zu begrenzen. Die genaue Zahl der erlaubten Weiterleitungen wurde darin nicht genannt. Einem Bericht des US-Technikblogs Recode zufolge sollen es nur noch 20 sein.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de
Nach Lynchmorden: Whatsapp schränkt Weiterleitung…


Nach Lynchmorden: Whatsapp schränkt Weiterleitung drastisch ein – Golem.de

Der Messengerdienst Whatsapp will die gleichzeitige Weiterleitung von Nachrichten an viele Empfänger drastisch einschränken. In einem Blogpost teilte das Unternehmen am Donnerstag mit, diese Funktion für alle Nutzer weltweit zu begrenzen. Die genaue Zahl der erlaubten Weiterleitungen wurde darin nicht genannt. Einem Bericht des US-Technikblogs Recode zufolge sollen es nur noch 20 sein.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de


502 Bad Gateway: Googles Load-Balancer nehmen Spotify kurzzeitig offline – Golem.de

Am vergangenen Dienstagabend, 17. Juli 2018, ging gegen 21:30 Uhr (MESZ) für die Nutzer vieler bekannter und vor allem trafficstarker Apps wie Spotify, Snapchat, Discord oder auch Pokémon Go für kurze Zeit nichts mehr. Der Grund dafür ist wohl in der Cloud-Infrastruktur von Google zu suchen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
502 Bad Gateway: Googles Load-Balancer…


502 Bad Gateway: Googles Load-Balancer nehmen Spotify kurzzeitig offline – Golem.de

Am vergangenen Dienstagabend, 17. Juli 2018, ging gegen 21:30 Uhr (MESZ) für die Nutzer vieler bekannter und vor allem trafficstarker Apps wie Spotify, Snapchat, Discord oder auch Pokémon Go für kurze Zeit nichts mehr. Der Grund dafür ist wohl in der Cloud-Infrastruktur von Google zu suchen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Smartphones: Samsung legt mit LPDDR5-Speicher vor – Golem.de

Der südkoeanische Speicherhersteller hat seine Umsetzung von LPDDR5 angekündigt. Der RAM folgt auf LPDDDR4(X) und damit den Arbeitsspeicher, wie er in heutigen Smartphones und bald in Ultrabooks eingesetzt wird. Wie üblich steigen mit LPDDR5 die Taktfrequenzen, aber auch neue Ideen sorgen für Geschwindigkeit.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de
Smartphones: Samsung legt mit LPDDR5-Speicher…


Smartphones: Samsung legt mit LPDDR5-Speicher vor – Golem.de

Der südkoeanische Speicherhersteller hat seine Umsetzung von LPDDR5 angekündigt. Der RAM folgt auf LPDDDR4(X) und damit den Arbeitsspeicher, wie er in heutigen Smartphones und bald in Ultrabooks eingesetzt wird. Wie üblich steigen mit LPDDR5 die Taktfrequenzen, aber auch neue Ideen sorgen für Geschwindigkeit.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de


Google-Alternativen im Überblick

Wer etwas im Internet sucht, der googelt. Nicht nur im deutschen Sprachraum steht der Name des weltweiten Suchmaschinenmarktführers für die Websuche schlechthin. Mehr als 90 Prozent der Suchanfragen deutscher Internetnutzer werden über Google abgewickelt. Doch das Unternehmen aus Mountain View ist bei weitem nicht der einzige Anbieter für Suchdienste im World Wide Web.
https://hosting.1und1.de/digitalguide/fileadmin/DigitalGuide/Screenshots/baidu.png
https://hosting.1und1.de
Google-Alternativen im Überblick


Google-Alternativen im Überblick

Wer etwas im Internet sucht, der googelt. Nicht nur im deutschen Sprachraum steht der Name des weltweiten Suchmaschinenmarktführers für die Websuche schlechthin. Mehr als 90 Prozent der Suchanfragen deutscher Internetnutzer werden über Google abgewickelt. Doch das Unternehmen aus Mountain View ist bei weitem nicht der einzige Anbieter für Suchdienste im World Wide Web.
https://hosting.1und1.de/digitalguide/fileadmin/DigitalGuide/Screenshots/baidu.png
https://hosting.1und1.de


Welche Google-Maps-Alternativen gibt es?

Um von einem Ort zum anderen zu gelangen, werden gerne mobile Karten-Apps verwendet. Der Kartendienst Google Maps ist auf den meisten Mobilgeräten schon vorinstalliert und wird von der großen Mehrheit der Anwender genutzt. Nicht ohne Grund: Die Datenfülle des Dienstes ist riesig und seine Funktionen sind äußerst praktisch.
https://hosting.1und1.de/digitalguide/fileadmin/DigitalGuide/Teaser/media-player-t.jpg
https://hosting.1und1.de
Welche Google-Maps-Alternativen gibt es?


Welche Google-Maps-Alternativen gibt es?

Um von einem Ort zum anderen zu gelangen, werden gerne mobile Karten-Apps verwendet. Der Kartendienst Google Maps ist auf den meisten Mobilgeräten schon vorinstalliert und wird von der großen Mehrheit der Anwender genutzt. Nicht ohne Grund: Die Datenfülle des Dienstes ist riesig und seine Funktionen sind äußerst praktisch.
https://hosting.1und1.de/digitalguide/fileadmin/DigitalGuide/Teaser/media-player-t.jpg
https://hosting.1und1.de


Spahn will Patientendaten auf Handys und Tablets zugänglich machen

Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherungen sollen nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spätestens ab 2021 auch per Handy und Tablet ihre Patientendaten einsehen können. Entsprechende Vorgaben wolle der CDU-Politiker den gesetzlichen Krankenversicherungen noch diesen Monat machen, berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. „Versicherte sollen auch auf Tablets und Smartphones auf ihre elektronische Patientenakte zugreifen können.
https://images.t3n.sc/jobslogos/57fabb906d882e6b4879bdf1385f6afc239527a3/ING-DiBa%20600×600.png?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=399b22d860e9f5c6e8bf8cb08fa9a58f
https://t3n.de
Spahn will Patientendaten auf Handys…


Spahn will Patientendaten auf Handys und Tablets zugänglich machen

Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherungen sollen nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spätestens ab 2021 auch per Handy und Tablet ihre Patientendaten einsehen können. Entsprechende Vorgaben wolle der CDU-Politiker den gesetzlichen Krankenversicherungen noch diesen Monat machen, berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. „Versicherte sollen auch auf Tablets und Smartphones auf ihre elektronische Patientenakte zugreifen können.
https://images.t3n.sc/jobslogos/57fabb906d882e6b4879bdf1385f6afc239527a3/ING-DiBa%20600×600.png?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=399b22d860e9f5c6e8bf8cb08fa9a58f
https://t3n.de


Whatsapp markiert jetzt weitergeleitete Nachrichten

Whatsapp hat eine neue Funktion: Ab sofort kennzeichnet der Messenger weitergeleitete Nachrichten. Dadurch sollen Nutzer besser nachvollziehen können, woher die ursprünglichen Nachrichten stammen. Whatsapp hat auf seinem Unternehmensblog eine neue Funktion bekanntgegeben: Weitergeleitete Nachrichten werden als solche direkt im Chat-Verlauf gekennzeichnet. Die neue Funktion soll Nutzern helfen, sich in Gruppenchats leichter zurechtzufinden und Fehlinformationen frühzeitig zu erkennen.
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n/2018/images/logos/kununu-top-company.png
https://t3n.de
Whatsapp markiert jetzt weitergeleitete Nachrichten


Whatsapp markiert jetzt weitergeleitete Nachrichten

Whatsapp hat eine neue Funktion: Ab sofort kennzeichnet der Messenger weitergeleitete Nachrichten. Dadurch sollen Nutzer besser nachvollziehen können, woher die ursprünglichen Nachrichten stammen. Whatsapp hat auf seinem Unternehmensblog eine neue Funktion bekanntgegeben: Weitergeleitete Nachrichten werden als solche direkt im Chat-Verlauf gekennzeichnet. Die neue Funktion soll Nutzern helfen, sich in Gruppenchats leichter zurechtzufinden und Fehlinformationen frühzeitig zu erkennen.
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n/2018/images/logos/kununu-top-company.png
https://t3n.de


Online-Shopping: „Bald verfügbar” als Lieferfrist für Ware nicht ausreichend

Ein Onlineshop darf eine Ware nicht mit der Angabe „bald verfügbar” als Lieferfrist verkaufen. Was jetzt noch erlaubt ist – und wie Händler das Problem bei unsicherem Erscheinungsdatum lösen können. Die Lieferangabe „bald verfügbar” reicht nach einem aktuellen Gerichtsurteil nicht aus. Das Oberlandesgericht München hat entschieden, dass Angaben zu einem Liefertermin nicht zu vage sein dürfen.
https://images.t3n.sc/jobslogos/67b7255e74ca35b81898c805102b5fad2210362d/Deloitte_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=8da229679ad121e7da4b282758c77e53
https://t3n.de
Online-Shopping: „Bald verfügbar" als Lieferfrist…


Online-Shopping: „Bald verfügbar” als Lieferfrist für Ware nicht ausreichend

Ein Onlineshop darf eine Ware nicht mit der Angabe „bald verfügbar” als Lieferfrist verkaufen. Was jetzt noch erlaubt ist – und wie Händler das Problem bei unsicherem Erscheinungsdatum lösen können. Die Lieferangabe „bald verfügbar” reicht nach einem aktuellen Gerichtsurteil nicht aus. Das Oberlandesgericht München hat entschieden, dass Angaben zu einem Liefertermin nicht zu vage sein dürfen.
https://images.t3n.sc/jobslogos/67b7255e74ca35b81898c805102b5fad2210362d/Deloitte_600x600.jpg?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=8da229679ad121e7da4b282758c77e53
https://t3n.de


Spectre: Google macht Seiten-Isolierung in Chrome zum Standard – Golem.de

Auf die Veröffentlichung der Spectre-Angriffe Anfang dieses Jahres reagierten die vier großen Browserhersteller in einer koordinierten Aktion mit Notfallpatches, die die Genauigkeit von Timern reduzieren und die Sharedarraybuffer-Funktion deaktivieren. Damit sollen die Timing-Angriffe von Spectre verhindert werden. Google hat zusätzlich die Verwendung der Enterprise-Funktion zur strikten Seiten-Isolierung empfohlen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Spectre: Google macht Seiten-Isolierung in…


Spectre: Google macht Seiten-Isolierung in Chrome zum Standard – Golem.de

Auf die Veröffentlichung der Spectre-Angriffe Anfang dieses Jahres reagierten die vier großen Browserhersteller in einer koordinierten Aktion mit Notfallpatches, die die Genauigkeit von Timern reduzieren und die Sharedarraybuffer-Funktion deaktivieren. Damit sollen die Timing-Angriffe von Spectre verhindert werden. Google hat zusätzlich die Verwendung der Enterprise-Funktion zur strikten Seiten-Isolierung empfohlen.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


EU droht Google wegen Android mit Rekordstrafe

EU-Aufsichtsbehörden drohen Google mit einer Rekordstrafe, sofern keine weitreichenden Änderungen an Android vorgenommen werden. Laut der US-amerikanischen Zeitung The Washington Post droht Google seitens der EU eine Rekordstrafe aufgrund Kartellrechts-Verletzungen, sollte Google keine radikalen Veränderungen am Android-Betriebssystem durchführen. Die Google-Richtlinien setzen Smartphone- und Tablet-Hersteller, die auf die Android-Plattform setzen, regelrecht unter Druck, Google-Apps vorab zu installieren.
https://bilder.pcwelt.de/4121486_300x150.png
https://www.pcwelt.de
EU droht Google wegen Android…


EU droht Google wegen Android mit Rekordstrafe

EU-Aufsichtsbehörden drohen Google mit einer Rekordstrafe, sofern keine weitreichenden Änderungen an Android vorgenommen werden. Laut der US-amerikanischen Zeitung The Washington Post droht Google seitens der EU eine Rekordstrafe aufgrund Kartellrechts-Verletzungen, sollte Google keine radikalen Veränderungen am Android-Betriebssystem durchführen. Die Google-Richtlinien setzen Smartphone- und Tablet-Hersteller, die auf die Android-Plattform setzen, regelrecht unter Druck, Google-Apps vorab zu installieren.
https://bilder.pcwelt.de/4121486_300x150.png
https://www.pcwelt.de


HTTPS Everywhere

Besonders beim Umgang mit sensiblen geschäftlichen wie auch persönlichen Daten, aber auch beim alltäglichen Surfen spielt Datensicherheit eine wichtige Rolle. Wer will schon, dass sich Dritte oder gar Kriminelle Überblick über persönliche Informationen verschaffen oder einfach nur beim Surfen über die Schulter schauen.
https://bilder.pcwelt.de/4170443_300x150.jpg
https://www.pcwelt.de
HTTPS Everywhere


HTTPS Everywhere

Besonders beim Umgang mit sensiblen geschäftlichen wie auch persönlichen Daten, aber auch beim alltäglichen Surfen spielt Datensicherheit eine wichtige Rolle. Wer will schon, dass sich Dritte oder gar Kriminelle Überblick über persönliche Informationen verschaffen oder einfach nur beim Surfen über die Schulter schauen.
https://bilder.pcwelt.de/4170443_300x150.jpg
https://www.pcwelt.de


Bringt diese neue Whatsapp-Funktion endlich mehr Ruhe?

Den Überblick bewahren in Whatsapp-Gruppen: Facebooks beliebter Messenger Whatsapp wird um eine hilfreiche Funktion erweitert – ab sofort können in Gruppenchats nur ausgewählte Nutzer Nachrichten versenden. Mit der neuen Funktion, die bisher nur für Android-Nutzer verfügbar ist, kann beim Erstellen einer Whatsapp-Gruppe nur bestimmten Nutzern wie beispielsweise Administratoren das Recht zum Versenden von Nachrichten erteilt werden.
https://images.t3n.sc/jobslogos/3b53fff75c43a380f1301032909cc8244f362f77/lufthansa_600x600.png?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=3c7ae3a411815ecdb754e89f4749964a
https://t3n.de
Bringt diese neue Whatsapp-Funktion endlich…


Bringt diese neue Whatsapp-Funktion endlich mehr Ruhe?

Den Überblick bewahren in Whatsapp-Gruppen: Facebooks beliebter Messenger Whatsapp wird um eine hilfreiche Funktion erweitert – ab sofort können in Gruppenchats nur ausgewählte Nutzer Nachrichten versenden. Mit der neuen Funktion, die bisher nur für Android-Nutzer verfügbar ist, kann beim Erstellen einer Whatsapp-Gruppe nur bestimmten Nutzern wie beispielsweise Administratoren das Recht zum Versenden von Nachrichten erteilt werden.
https://images.t3n.sc/jobslogos/3b53fff75c43a380f1301032909cc8244f362f77/lufthansa_600x600.png?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=3c7ae3a411815ecdb754e89f4749964a
https://t3n.de


Zwiebelfreunde: Polizei durchsucht Räume von Tor-Aktivisten – Golem.de

Polizeibeamte haben Vereinsräume des Zwiebelfreunde e. V. und die Wohnungen von dessen Vorstandsmitgliedern in Berlin, Dresden, Augsburg und Jena sowie einen Augsburger Hackerspace durchsucht. Laut einem Bericht des Spiegel ordnete die Generalstaatsanwaltschaft München die Durchsuchungen am 20. Juni an, um die Urheber eines Blogs zu finden.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Zwiebelfreunde: Polizei durchsucht Räume von…


Zwiebelfreunde: Polizei durchsucht Räume von Tor-Aktivisten – Golem.de

Polizeibeamte haben Vereinsräume des Zwiebelfreunde e. V. und die Wohnungen von dessen Vorstandsmitgliedern in Berlin, Dresden, Augsburg und Jena sowie einen Augsburger Hackerspace durchsucht. Laut einem Bericht des Spiegel ordnete die Generalstaatsanwaltschaft München die Durchsuchungen am 20. Juni an, um die Urheber eines Blogs zu finden.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Samsung-Smartphones verschicken ungefragt Fotos – ohne dass die Besitzer es merken

Es ist eine gruselige Vorstellung: Ein Kontakt meldet sich und fragt, warum man ihm oder ihr irgendwelche Fotos geschickt hat – und auf dem eigenen Smartphone findet sich keine Spur davon. Genau das scheint aktuell einigen -Nutzern zu passieren. Einer hatte gar über Nacht seine gesamte Foto-Sammlung an seine Freundin geschickt.
https://image.stern.de/7903964/16×9-220-124/8a6e8102a8b7e0310d219fd043aa4102/Cd/galaxys9-gruen.jpg
https://www.stern.de
Samsung-Smartphones verschicken ungefragt Fotos -…


Samsung-Smartphones verschicken ungefragt Fotos – ohne dass die Besitzer es merken

Es ist eine gruselige Vorstellung: Ein Kontakt meldet sich und fragt, warum man ihm oder ihr irgendwelche Fotos geschickt hat – und auf dem eigenen Smartphone findet sich keine Spur davon. Genau das scheint aktuell einigen -Nutzern zu passieren. Einer hatte gar über Nacht seine gesamte Foto-Sammlung an seine Freundin geschickt.
https://image.stern.de/7903964/16×9-220-124/8a6e8102a8b7e0310d219fd043aa4102/Cd/galaxys9-gruen.jpg
https://www.stern.de


Crytek: Warface erscheint für PS4 und Xbox One

Crytek veröffentlicht seinen beliebten Free-to-Play-Shooter Warface noch in diesem Jahr für Playstation 4 und Xbox One. Nachdem Warface nun seit fast fünf Jahren für Windows-PCs verfügbar ist, soll der Free-to-Play-Shooter noch in diesem Jahr auch für Sonys Playstation 4 und Microsofts Xbox One erscheinen. Das kündigte Crytek über Steam an .
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de
Crytek: Warface erscheint für PS4…


Crytek: Warface erscheint für PS4 und Xbox One

Crytek veröffentlicht seinen beliebten Free-to-Play-Shooter Warface noch in diesem Jahr für Playstation 4 und Xbox One. Nachdem Warface nun seit fast fünf Jahren für Windows-PCs verfügbar ist, soll der Free-to-Play-Shooter noch in diesem Jahr auch für Sonys Playstation 4 und Microsofts Xbox One erscheinen. Das kündigte Crytek über Steam an .
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de


Assassin’s Creed angespielt: Odyssey und der spartanische Supertritt – Golem.de

Die ersten Minuten ist es gut gelaufen für uns und die anderen 149 Spartaner. Wir haben den Heeresführer der Griechen und seine Soldaten einen nach dem anderen in einer wilden Massenschlacht erledigt. Allerdings stürzt sich beim Anspielen von Assassin’s Creed Odyssey dann ein gewisser Aigidios – Typ: Bulle von Rhodos – mit seiner riesigen Keule auf uns.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de
Assassin's Creed angespielt: Odyssey und…


Assassin’s Creed angespielt: Odyssey und der spartanische Supertritt – Golem.de

Die ersten Minuten ist es gut gelaufen für uns und die anderen 149 Spartaner. Wir haben den Heeresführer der Griechen und seine Soldaten einen nach dem anderen in einer wilden Massenschlacht erledigt. Allerdings stürzt sich beim Anspielen von Assassin’s Creed Odyssey dann ein gewisser Aigidios – Typ: Bulle von Rhodos – mit seiner riesigen Keule auf uns.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de


Bundesweite Durchsuchungen im Kampf gegen Hasspostings

Wiesbaden – Zur Bekämpfung von Hasskommentaren im Internet hat die Polizei in zehn Bundesländern Wohnungen durchsucht und unter anderem Computer sichergestellt. Der “Aktionstag zur Bekämpfung von Hasspostings” wurde vom Bundeskriminalamt koordiniert. Den insgesamt 29 Beschuldigten wird unter anderem vorgeworfen, im Internet strafbare Hasskommentare wie etwa antisemitische Beschimpfungen oder fremdenfeindliche Volksverhetzungen gepostet zu haben.
https://image.stern.de/8124718/16×9-300-169/9cdf3cdad2cc648f0966abae5c880d50/Dm/waschbaer-rettung-hochhaus-usa.jpg
https://www.stern.de
Bundesweite Durchsuchungen im Kampf gegen…


Bundesweite Durchsuchungen im Kampf gegen Hasspostings

Wiesbaden – Zur Bekämpfung von Hasskommentaren im Internet hat die Polizei in zehn Bundesländern Wohnungen durchsucht und unter anderem Computer sichergestellt. Der “Aktionstag zur Bekämpfung von Hasspostings” wurde vom Bundeskriminalamt koordiniert. Den insgesamt 29 Beschuldigten wird unter anderem vorgeworfen, im Internet strafbare Hasskommentare wie etwa antisemitische Beschimpfungen oder fremdenfeindliche Volksverhetzungen gepostet zu haben.
https://image.stern.de/8124718/16×9-300-169/9cdf3cdad2cc648f0966abae5c880d50/Dm/waschbaer-rettung-hochhaus-usa.jpg
https://www.stern.de


Amazon sperrt Kunden, die zu häufig umtauschen

Amazon hat in den USA vermehrt Kunden gesperrt, die zu häufig ihre Bestellungen zurückgetauscht haben. Im Video seht ihr, warum so hart durchgegriffen …
https://image.brigitte.de/11212694/large1x1-306-306/28963fb0bb02798bd7d436e4d935a65d/uK/unwetter.jpg
https://www.brigitte.de
Amazon sperrt Kunden, die zu…


Amazon sperrt Kunden, die zu häufig umtauschen

Amazon hat in den USA vermehrt Kunden gesperrt, die zu häufig ihre Bestellungen zurückgetauscht haben. Im Video seht ihr, warum so hart durchgegriffen …
https://image.brigitte.de/11212694/large1x1-306-306/28963fb0bb02798bd7d436e4d935a65d/uK/unwetter.jpg
https://www.brigitte.de


Lügen für die Vorratsdatenspeicherung: Das BKA präsentiert neue Propaganda. Wir kontern.

Das Bundeskriminalamt veröffentlicht eine Sammlung an Einzelfällen, um für die Vorratsdatenspeicherung zu werben. Wir haben die Daten analysiert und jede Menge Fehler gefunden. Als Beweis taugen diese Fälle nicht, das haben Wissenschaftler schon vor Jahren belegt. Das eigentliche Problem wird ignori
https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2017/12/jetztspenden12-1.jpg
https://netzpolitik.org
Lügen für die Vorratsdatenspeicherung: Das…


Lügen für die Vorratsdatenspeicherung: Das BKA präsentiert neue Propaganda. Wir kontern.

Das Bundeskriminalamt veröffentlicht eine Sammlung an Einzelfällen, um für die Vorratsdatenspeicherung zu werben. Wir haben die Daten analysiert und jede Menge Fehler gefunden. Als Beweis taugen diese Fälle nicht, das haben Wissenschaftler schon vor Jahren belegt. Das eigentliche Problem wird ignori
https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2017/12/jetztspenden12-1.jpg
https://netzpolitik.org


DSGVO: Mehr Rechte für Bürger, mehr Pflichten für Unternehmen

Ab dem 25. Mai 2018 ist sie ausnahmslos anzuwenden: die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. Was bringt sie für Verbraucher, was sind die Veränderungen für Unternehmen? Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union: Sie soll einerseits sicherstellen, dass EU-Bürger datenschutzrechtlich geschützt sind. Zum anderen soll sie den freien Datenverkehr innerhalb des EU-Binnenmarkts gewährleisten.
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de
DSGVO: Mehr Rechte für Bürger,…


DSGVO: Mehr Rechte für Bürger, mehr Pflichten für Unternehmen

Ab dem 25. Mai 2018 ist sie ausnahmslos anzuwenden: die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. Was bringt sie für Verbraucher, was sind die Veränderungen für Unternehmen? Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union: Sie soll einerseits sicherstellen, dass EU-Bürger datenschutzrechtlich geschützt sind. Zum anderen soll sie den freien Datenverkehr innerhalb des EU-Binnenmarkts gewährleisten.
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de


Deutschland im Digital-Ranking der EU nur im Mittelfeld

Im europäischen Vergleich liegt Deutschland im Digitalbereich nur im Mittelfeld. Das geht aus dem „Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft 2018″ der EU hervor. Bezogen auf die Digitalisierung des Landes bleibt Deutschland Mittelmaß. Im aktuellen „ Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft 2018 ” (DESI) belegt die Bundesrepublik unter den 28 EU-Mitgliedsstaaten nur Platz 14.
https://images.t3n.sc/jobslogos/57fabb906d882e6b4879bdf1385f6afc239527a3/ING-DiBa%20600×600.png?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=399b22d860e9f5c6e8bf8cb08fa9a58f
https://t3n.de
Deutschland im Digital-Ranking der EU…


Deutschland im Digital-Ranking der EU nur im Mittelfeld

Im europäischen Vergleich liegt Deutschland im Digitalbereich nur im Mittelfeld. Das geht aus dem „Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft 2018″ der EU hervor. Bezogen auf die Digitalisierung des Landes bleibt Deutschland Mittelmaß. Im aktuellen „ Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft 2018 ” (DESI) belegt die Bundesrepublik unter den 28 EU-Mitgliedsstaaten nur Platz 14.
https://images.t3n.sc/jobslogos/57fabb906d882e6b4879bdf1385f6afc239527a3/ING-DiBa%20600×600.png?auto=compress%2Cformat&fm=jpg&h=80&ixlib=php-1.1.0&q=65&w=80&s=399b22d860e9f5c6e8bf8cb08fa9a58f
https://t3n.de


Neues Facebook-Portal für Jugendliche

Das soziale Netzwerk Facebook will mit einem Jugendportal eine Anlaufstelle für Teenanger schaffen. Facebook hat heute ein Jugendportal eröffnet, dass Teenagern das Handwerkszeug für mehr Sicherheit und Privatsphäre auf dem sozialen Netzwerk bieten soll. Laut Betreiber soll das Jugendportal den Jugendlichen erklären, wie sie das Maximum aus Seiten, Gruppen, Veranstaltungen und Profilen herausholen, aber sich dennoch sicher auf Facebook bewegen.
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/410lHO9P8oL.jpg
https://www.pcwelt.de
Neues Facebook-Portal für Jugendliche


Neues Facebook-Portal für Jugendliche

Das soziale Netzwerk Facebook will mit einem Jugendportal eine Anlaufstelle für Teenanger schaffen. Facebook hat heute ein Jugendportal eröffnet, dass Teenagern das Handwerkszeug für mehr Sicherheit und Privatsphäre auf dem sozialen Netzwerk bieten soll. Laut Betreiber soll das Jugendportal den Jugendlichen erklären, wie sie das Maximum aus Seiten, Gruppen, Veranstaltungen und Profilen herausholen, aber sich dennoch sicher auf Facebook bewegen.
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/410lHO9P8oL.jpg
https://www.pcwelt.de


Die gefährlichsten Viren 2018 im Überblick

Im vergangenen Jahr waren es vor allem Erpresserviren, vor denen man sich bei PC und Smartphone in Acht nehmen musste. In diesem Jahr drohen nun ganz neue Schädlinge. Wir nennen die gefährlichsten Viren 2018 und sagen, wie Sie sich schützen. Neue und sehr gefährliche Viren bedrohen PC, Router und Smartphone.
https://bilder.pcwelt.de/4158055_300x150.png
https://www.pcwelt.de
Die gefährlichsten Viren 2018 im…


Die gefährlichsten Viren 2018 im Überblick

Im vergangenen Jahr waren es vor allem Erpresserviren, vor denen man sich bei PC und Smartphone in Acht nehmen musste. In diesem Jahr drohen nun ganz neue Schädlinge. Wir nennen die gefährlichsten Viren 2018 und sagen, wie Sie sich schützen. Neue und sehr gefährliche Viren bedrohen PC, Router und Smartphone.
https://bilder.pcwelt.de/4158055_300x150.png
https://www.pcwelt.de


IT-Security: Sicherheitslücke konnte Wasserwerke und Kraftwerke lahmlegen – Golem.de

IT-Security-Forscher des Unternehmens Tenable Security haben eine Sicherheitslücke entdeckt, die in essentieller Infrastruktursoftware auftritt. Über einen Buffer Overflow könnten Angreifer Zugriff auf ein Netzwerk erhalten, eine Denial-of-Sevice-Attacke starten oder böswilligen Code ausführen. Betroffen sind die Programme Indusoft Web Studio und Intouch Machine Edition vom Entwickler Schneider Electric.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de
IT-Security: Sicherheitslücke konnte Wasserwerke und…


IT-Security: Sicherheitslücke konnte Wasserwerke und Kraftwerke lahmlegen – Golem.de

IT-Security-Forscher des Unternehmens Tenable Security haben eine Sicherheitslücke entdeckt, die in essentieller Infrastruktursoftware auftritt. Über einen Buffer Overflow könnten Angreifer Zugriff auf ein Netzwerk erhalten, eine Denial-of-Sevice-Attacke starten oder böswilligen Code ausführen. Betroffen sind die Programme Indusoft Web Studio und Intouch Machine Edition vom Entwickler Schneider Electric.
https://www.golem.de/_img/161031-sys11junior.jpg
https://www.golem.de


Schutz vor Hackern: 9 Security-Mythen, die Sie kennen sollten

Ganze sieben Minuten dauert es im Schnitt, bis ein ungeschützter Computer im Internet von Hackern attackiert wird. Wer glaubt, sein Rechner sei vor solchen Attacken sicher, sollte sich die folgenden Seiten…
https://www.xing.com/img/custom/content/article_thumbnail_images/images/001/300/544/original/3c2a60b471023002bbed3b2db80c1a3563c1bacbimage.jpg?1525323675
http://www.xing-news.com
Schutz vor Hackern: 9 Security-Mythen,…


Schutz vor Hackern: 9 Security-Mythen, die Sie kennen sollten

Ganze sieben Minuten dauert es im Schnitt, bis ein ungeschützter Computer im Internet von Hackern attackiert wird. Wer glaubt, sein Rechner sei vor solchen Attacken sicher, sollte sich die folgenden Seiten…
https://www.xing.com/img/custom/content/article_thumbnail_images/images/001/300/544/original/3c2a60b471023002bbed3b2db80c1a3563c1bacbimage.jpg?1525323675
http://www.xing-news.com


Die besten Android-Browser

Ein guter Web-Browser gehört zu den wichtigsten Apps auf Smartphones und Tablets. Weil die vorinstallierten Programme auf Android-Geräten hier selten überzeugen, haben wir eine Liste der besten Android-Browser zusammengestellt. Was Browser angeht, können die wenigsten Android-Geräte mit ihrer Werksausstattung punkten.
https://bilder.pcwelt.de/4153675_180x135_r.jpg
https://www.pcwelt.de
Die besten Android-Browser


Die besten Android-Browser

Ein guter Web-Browser gehört zu den wichtigsten Apps auf Smartphones und Tablets. Weil die vorinstallierten Programme auf Android-Geräten hier selten überzeugen, haben wir eine Liste der besten Android-Browser zusammengestellt. Was Browser angeht, können die wenigsten Android-Geräte mit ihrer Werksausstattung punkten.
https://bilder.pcwelt.de/4153675_180x135_r.jpg
https://www.pcwelt.de


Whatsapp & Facebook AB 16? | Neue Intel-CPU-LÜCKE | Guild Wars 2 nutzt Spyware – Tech-up Weekly #120

Heute bei Tech-up Weekly: Whatsapp & Facebook bald ab 16? & Neue Sicherheitslücke in Intel-CPUs.
https://bilder.pcwelt.de/4151254_190x95.jpg
https://www.pcwelt.de
Whatsapp & Facebook AB 16?…


Whatsapp & Facebook AB 16? | Neue Intel-CPU-LÜCKE | Guild Wars 2 nutzt Spyware – Tech-up Weekly #120

Heute bei Tech-up Weekly: Whatsapp & Facebook bald ab 16? & Neue Sicherheitslücke in Intel-CPUs.
https://bilder.pcwelt.de/4151254_190x95.jpg
https://www.pcwelt.de


Chat: Google entwickelt neuen Android-Messenger

Google arbeitet an einem neuen Messenger, in dem auch SMS integriert sein wird. Partner sind weltweit mit an Bord. Google arbeitet an einem neuen Standard-Messenger für Android, der auch als Nachfolger der SMS dienen soll. Das berichtet exklusiv die US-IT-Site The Verge. Google habe mit allen großen Mobilfunkunternehmen weltweit über die neue Technologie gesprochen, die SMS ersetzen soll.
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de
Chat: Google entwickelt neuen Android-Messenger


Chat: Google entwickelt neuen Android-Messenger

Google arbeitet an einem neuen Messenger, in dem auch SMS integriert sein wird. Partner sind weltweit mit an Bord. Google arbeitet an einem neuen Standard-Messenger für Android, der auch als Nachfolger der SMS dienen soll. Das berichtet exklusiv die US-IT-Site The Verge. Google habe mit allen großen Mobilfunkunternehmen weltweit über die neue Technologie gesprochen, die SMS ersetzen soll.
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de


Huawei will Samsung mit erstem faltbaren Smartphone zuvorkommen

Huawei will noch in diesem Jahr ein faltbares Smartphone präsentieren. Damit würde der zweitgrößte Hersteller von Android-Smartphones dem Branchenprimus Samsung zuvorkommen. Der direkt nach Apple weltweit drittgrößte Smartphone-Hersteller Huawei will Samsung auf der Zielgeraden abfangen und im November 2018 das erste Smartphone mit faltbarem Display vorstellen.
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2018/03/huawei-p20-pro-hands-on-10-620×349.jpg?auto=compress
https://t3n.de
Huawei will Samsung mit erstem…


Huawei will Samsung mit erstem faltbaren Smartphone zuvorkommen

Huawei will noch in diesem Jahr ein faltbares Smartphone präsentieren. Damit würde der zweitgrößte Hersteller von Android-Smartphones dem Branchenprimus Samsung zuvorkommen. Der direkt nach Apple weltweit drittgrößte Smartphone-Hersteller Huawei will Samsung auf der Zielgeraden abfangen und im November 2018 das erste Smartphone mit faltbarem Display vorstellen.
https://assets.t3n.sc/news/wp-content/uploads/2018/03/huawei-p20-pro-hands-on-10-620×349.jpg?auto=compress
https://t3n.de


Friendly Pix: Google hat Instagram nachgebaut – zum Testen

Um Entwicklern zu zeigen, wie einfach die Verwendung des eigenen App-Baukastens Firebase ist, hat Google mal eben Instagram kopiert. Friendly Pix hat angeblich schon viele Nutzer. Dieses Bildernetzwerk ist eigentlich gar nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, hat aber trotzdem schon tausende Nutzer: Friendly Pix, „die freundlichste Art, deine Bilder zu teilen”, dient Google dazu, Entwickler von den Vorzügen seines App-Baukastens Firebase zu überzeugen.
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n/2018/images/logos/kununu-top-company.png
https://t3n.de
Friendly Pix: Google hat Instagram…


Friendly Pix: Google hat Instagram nachgebaut – zum Testen

Um Entwicklern zu zeigen, wie einfach die Verwendung des eigenen App-Baukastens Firebase ist, hat Google mal eben Instagram kopiert. Friendly Pix hat angeblich schon viele Nutzer. Dieses Bildernetzwerk ist eigentlich gar nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, hat aber trotzdem schon tausende Nutzer: Friendly Pix, „die freundlichste Art, deine Bilder zu teilen”, dient Google dazu, Entwickler von den Vorzügen seines App-Baukastens Firebase zu überzeugen.
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n/2018/images/logos/kununu-top-company.png
https://t3n.de


Telefónica: O2-Kunden können ihren Handyvertrag vorzeitig ändern – Golem.de

O2-Kunden erhalten mehr Flexibilität, wenn es um die Laufzeit ihrer Mobilfunkverträge geht. Bereits im März 2018 habe Telefónica eine Änderung bei Vertragsverlängerungen eingeführt, sagte der Mobilfunknetzbetreiber auf Nachfrage von Golem.de. Demzufolge haben die Kunden die Möglichkeit, bei einem Zweijahresvertrag bereits nach 16 Monaten in einen anderen O2-Vertrag zu wechseln.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Telefónica: O2-Kunden können ihren Handyvertrag…


Telefónica: O2-Kunden können ihren Handyvertrag vorzeitig ändern – Golem.de

O2-Kunden erhalten mehr Flexibilität, wenn es um die Laufzeit ihrer Mobilfunkverträge geht. Bereits im März 2018 habe Telefónica eine Änderung bei Vertragsverlängerungen eingeführt, sagte der Mobilfunknetzbetreiber auf Nachfrage von Golem.de. Demzufolge haben die Kunden die Möglichkeit, bei einem Zweijahresvertrag bereits nach 16 Monaten in einen anderen O2-Vertrag zu wechseln.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de


Samsung stellt Support für Galaxy S6 und S5 ein (Update)

Galaxy S6 (2015) und Galaxy S5 (2014) erhalten keine regelmäßigen Sicherheitsupdates mehr. Es soll aber Ausnahmen geben. “Das Thema Sicherheit hat bei Samsung höchste Priorität. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere mobilen Geräte mit aktuellen Sicherheitsfunktionen auszustatten und liefern deshalb monatlich oder vierteljährlich Sicherheitsupdates.
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de
Samsung stellt Support für Galaxy…


Samsung stellt Support für Galaxy S6 und S5 ein (Update)

Galaxy S6 (2015) und Galaxy S5 (2014) erhalten keine regelmäßigen Sicherheitsupdates mehr. Es soll aber Ausnahmen geben. “Das Thema Sicherheit hat bei Samsung höchste Priorität. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere mobilen Geräte mit aktuellen Sicherheitsfunktionen auszustatten und liefern deshalb monatlich oder vierteljährlich Sicherheitsupdates.
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de


Bundesgerichtshof verhandelt über Dashcams als Beweismittel

Bekommen Auto-Fahrer endlich Rechtssicherheit in der Frage, ob sie Dashcams zur Beweissicherung bei einem Unfall verwenden können? Denn ab heute verhandelt der Bundesgerichtshof über die Verwertbarkeit von Dashcam-Aufzeichnungen als Beweismittel im Unfallhaftpflichtprozess.
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/513u82WCrxL.jpg
https://www.pcwelt.de
Bundesgerichtshof verhandelt über Dashcams als…


Bundesgerichtshof verhandelt über Dashcams als Beweismittel

Bekommen Auto-Fahrer endlich Rechtssicherheit in der Frage, ob sie Dashcams zur Beweissicherung bei einem Unfall verwenden können? Denn ab heute verhandelt der Bundesgerichtshof über die Verwertbarkeit von Dashcam-Aufzeichnungen als Beweismittel im Unfallhaftpflichtprozess.
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/513u82WCrxL.jpg
https://www.pcwelt.de


US-Kongress nimmt Zuckerberg in die Mangel: So sind Sie live dabei

Missbrauch der Daten von 87 Millionen Facebook-Nutzern und Russlands Einflussnahme auf die US-Präsidentenwahl: Heute und morgen muss sich Mark Zuckerberg den kritischen Fragen der US-Abgeordneten stellen. So verfolgen Sie live die Vernehmung von Mark Zuckerberg vor dem US-Kongress. US-Medien sprechen bereits davon, dass die Abgeordneten Zuckerberg grillen werden.
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de
US-Kongress nimmt Zuckerberg in die…


US-Kongress nimmt Zuckerberg in die Mangel: So sind Sie live dabei

Missbrauch der Daten von 87 Millionen Facebook-Nutzern und Russlands Einflussnahme auf die US-Präsidentenwahl: Heute und morgen muss sich Mark Zuckerberg den kritischen Fragen der US-Abgeordneten stellen. So verfolgen Sie live die Vernehmung von Mark Zuckerberg vor dem US-Kongress. US-Medien sprechen bereits davon, dass die Abgeordneten Zuckerberg grillen werden.
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de


Diese 9 Dinge am Arbeitscomputer zu googeln, könnte Sie den Job kosten

Diese 9 Dinge sollten Sie niemals am Arbeitscomputer googeln, denn wenn Ihr Arbeitgeber dies mittels Überwachung merkt, könnte die Kündigung folgen.
https://www.xing.com/img/custom/content/article_thumbnail_images/images/001/217/289/original/ae0917dd8dc6b96b9a6b00400de5dec5316b41d9image.jpg?1521820976
http://www.xing-news.com
Diese 9 Dinge am Arbeitscomputer…


Diese 9 Dinge am Arbeitscomputer zu googeln, könnte Sie den Job kosten

Diese 9 Dinge sollten Sie niemals am Arbeitscomputer googeln, denn wenn Ihr Arbeitgeber dies mittels Überwachung merkt, könnte die Kündigung folgen.
https://www.xing.com/img/custom/content/article_thumbnail_images/images/001/217/289/original/ae0917dd8dc6b96b9a6b00400de5dec5316b41d9image.jpg?1521820976
http://www.xing-news.com


Dropbox: Die Multimilliarden-Dollar-Nische

Besser als ein USB-Stick: Dropbox macht den Austausch großer Dateien kinderleicht. Jetzt geht das junge Unternehmen an die Börse. Doch Apple und Google lauern schon.
https://www.xing.com/img/custom/content/article_thumbnail_images/images/001/219/348/original/75062e500a05bf2bd2bd82db67c6ca89e8d2c32aimage.jpg?1522043142
http://www.xing-news.com
Dropbox: Die Multimilliarden-Dollar-Nische


Dropbox: Die Multimilliarden-Dollar-Nische

Besser als ein USB-Stick: Dropbox macht den Austausch großer Dateien kinderleicht. Jetzt geht das junge Unternehmen an die Börse. Doch Apple und Google lauern schon.
https://www.xing.com/img/custom/content/article_thumbnail_images/images/001/219/348/original/75062e500a05bf2bd2bd82db67c6ca89e8d2c32aimage.jpg?1522043142
http://www.xing-news.com


Android P: Alle Infos zu den neuen Funktionen

Google arbeitet bereits an der nächsten Android-Version “P”, obwohl nicht mal alle aktuellen Handys mit Android 8 Oreo laufen. Die erste Testversion von Android 9 steht bereits für die Pixel-Smartphones zum Download bereit. Hier finden Sie alle Infos zum nächsten Betriebssystem.
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de
Android P: Alle Infos zu…


Android P: Alle Infos zu den neuen Funktionen

Google arbeitet bereits an der nächsten Android-Version “P”, obwohl nicht mal alle aktuellen Handys mit Android 8 Oreo laufen. Die erste Testversion von Android 9 steht bereits für die Pixel-Smartphones zum Download bereit. Hier finden Sie alle Infos zum nächsten Betriebssystem.
https://bilder.pcwelt.de/4067547_300x150.png
https://www.pcwelt.de


Kabelnetz: Vodafone stattet 380.000 Haushalte mit 400 MBit/s aus – Golem.de

Weitere 380.000 Vodafone-Kabelnetz-Haushalte in rund 500 Städten und Gemeinden bekommen Datenübertragungsraten von bis zu 400 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Das gab das Unternehmen am 23. März 2018 bekannt. Mit dabei sind jeweils mehrere Tausend Haushalte in größeren Städten wie Hamburg, Kiel und Magdeburg, aber auch Vodafone-Kunden in eher ländlicheren Orten wie Calbe, Bad Dürkheim, Elmshorn, Görlitz, Kaufbeuren, Bad Segeberg und Sonthofen.
https://video.golem.de/teaser/1/1/20840/thumb-medium-300/1521626193_hallelujah-with-lytro-immerge-(herstellervideo).jpg
https://www.golem.de
Kabelnetz: Vodafone stattet 380.000 Haushalte…


Kabelnetz: Vodafone stattet 380.000 Haushalte mit 400 MBit/s aus – Golem.de

Weitere 380.000 Vodafone-Kabelnetz-Haushalte in rund 500 Städten und Gemeinden bekommen Datenübertragungsraten von bis zu 400 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Das gab das Unternehmen am 23. März 2018 bekannt. Mit dabei sind jeweils mehrere Tausend Haushalte in größeren Städten wie Hamburg, Kiel und Magdeburg, aber auch Vodafone-Kunden in eher ländlicheren Orten wie Calbe, Bad Dürkheim, Elmshorn, Görlitz, Kaufbeuren, Bad Segeberg und Sonthofen.
https://video.golem.de/teaser/1/1/20840/thumb-medium-300/1521626193_hallelujah-with-lytro-immerge-(herstellervideo).jpg
https://www.golem.de


Mann fürs Grobe: Das wird unser neuer oberster Datenschützer

Ulrich Kelber sagt, was er denkt und teilt öffentlich ordentlich aus. Mit ihm dürfte es wieder lauter werden im Datenschutzrecht. Er tritt zu einem neuralgischen Zeitpunkt an.
https://www.xing.com/img/custom/content/article_thumbnail_images/images/001/206/602/original/e566067f810cc5e9be419a43e9ab9b689ef12fd7image.jpg?1521525653
http://www.xing-news.com
Mann fürs Grobe: Das wird…


Mann fürs Grobe: Das wird unser neuer oberster Datenschützer

Ulrich Kelber sagt, was er denkt und teilt öffentlich ordentlich aus. Mit ihm dürfte es wieder lauter werden im Datenschutzrecht. Er tritt zu einem neuralgischen Zeitpunkt an.
https://www.xing.com/img/custom/content/article_thumbnail_images/images/001/206/602/original/e566067f810cc5e9be419a43e9ab9b689ef12fd7image.jpg?1521525653
http://www.xing-news.com


Von Fortran & Cobol über PHP & Java bis Swift: Die Evolution der Programmiersprachen

Die Geschichte der wichtigsten Programmiersprachen seit der Erfindung von Fortran im Jahr 1957 – und die Top-10 der meistgenutzten Codes 2017. Sie sind so et…
https://www.xing.com/img/custom/content/cpp/page_logo_images/images/000/297/858/square_48/image.jpg?1466665349
https://www.xing.com
Von Fortran & Cobol über…


Von Fortran & Cobol über PHP & Java bis Swift: Die Evolution der Programmiersprachen

Die Geschichte der wichtigsten Programmiersprachen seit der Erfindung von Fortran im Jahr 1957 – und die Top-10 der meistgenutzten Codes 2017. Sie sind so et…
https://www.xing.com/img/custom/content/cpp/page_logo_images/images/000/297/858/square_48/image.jpg?1466665349
https://www.xing.com


Kostenerstattung bei unbegründeter Abmahnung

Abmahnungen sind im Internet an der Tagesordnung, kaum ein Seitenbetreiber ist davon verschont geblieben. Die Mehrzahl der Abmahnungen sind in der Sache zumindest teilweise berechtigt, auch wenn man sich um Detailfragen als Anwalt immer streiten kann (und im Interesse der Mandanten auch sollte).
https://www.e-recht24.de/media/com_jvrelatives/images/thumbs/com_content_66_100.jpg
https://www.e-recht24.de
Kostenerstattung bei unbegründeter Abmahnung


Kostenerstattung bei unbegründeter Abmahnung

Abmahnungen sind im Internet an der Tagesordnung, kaum ein Seitenbetreiber ist davon verschont geblieben. Die Mehrzahl der Abmahnungen sind in der Sache zumindest teilweise berechtigt, auch wenn man sich um Detailfragen als Anwalt immer streiten kann (und im Interesse der Mandanten auch sollte).
https://www.e-recht24.de/media/com_jvrelatives/images/thumbs/com_content_66_100.jpg
https://www.e-recht24.de


Akku-Experte: Smartphone-Akku nie über Nacht aufladen

Die einen Akku-Experten empfehlen das gelegentliche völlige Entladen des Akkus, andere raten, dass man Akkus bereits wieder aufladen soll, wenn der Akku noch rund 50 Prozent Ladung aufweist. Wieder andere Akku-Spezialisten warnen davor den Akku weiter aufzuladen, wenn er bereits zu 100 Prozent aufgeladen ist.
https://www.channelpartner.de/includes/images/logo/business-media.png
https://www.channelpartner.de
Akku-Experte: Smartphone-Akku nie über Nacht…


Akku-Experte: Smartphone-Akku nie über Nacht aufladen

Die einen Akku-Experten empfehlen das gelegentliche völlige Entladen des Akkus, andere raten, dass man Akkus bereits wieder aufladen soll, wenn der Akku noch rund 50 Prozent Ladung aufweist. Wieder andere Akku-Spezialisten warnen davor den Akku weiter aufzuladen, wenn er bereits zu 100 Prozent aufgeladen ist.
https://www.channelpartner.de/includes/images/logo/business-media.png
https://www.channelpartner.de


Doro 7060: LTE-Klapphandy für Senioren bietet WLAN und Apps – Golem.de

Ein Fast-Smartphone hat Doro mit dem 7060 auf dem Mobile World Congress vorgestellt. Es vereint viele Techniken und Fähigkeiten eines Smartphones und setzt dabei auf eine klassische Handybedienung. Außerdem gibt es spezielle Anpassungen, damit das Mobiltelefon auch gut von Senioren verwendet werden kann.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de
Doro 7060: LTE-Klapphandy für Senioren…


Doro 7060: LTE-Klapphandy für Senioren bietet WLAN und Apps – Golem.de

Ein Fast-Smartphone hat Doro mit dem 7060 auf dem Mobile World Congress vorgestellt. Es vereint viele Techniken und Fähigkeiten eines Smartphones und setzt dabei auf eine klassische Handybedienung. Außerdem gibt es spezielle Anpassungen, damit das Mobiltelefon auch gut von Senioren verwendet werden kann.
https://www.golem.de/_img/170201-sys11selinux.jpg
https://www.golem.de

undefined
Вне “колпака”. Уходим от слежки на компьютере. Базовые и примитивные советы.

Браузеры С начала 2011 года разработчики браузеров начали внедрять в них функцию отказа от слежки – Do Not Track (DNT). Она уведомляет сайты о том, что пользователь не хочет, чтобы рекламщики следили за его перемещениями по Сети и собирали о нем конфиденциальные данные при помощи cookie-файлов. Как правило, по умолчанию DNT выключена.
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2018/03/100211661-300×200.jpg
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
Вне "колпака". Уходим от слежки…

undefined
Вне “колпака”. Уходим от слежки на компьютере. Базовые и примитивные советы.

Браузеры С начала 2011 года разработчики браузеров начали внедрять в них функцию отказа от слежки – Do Not Track (DNT). Она уведомляет сайты о том, что пользователь не хочет, чтобы рекламщики следили за его перемещениями по Сети и собирали о нем конфиденциальные данные при помощи cookie-файлов. Как правило, по умолчанию DNT выключена.
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2018/03/100211661-300×200.jpg
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de


Was kommt nach der Digitalisierung?

Die Digitalisierung von Wirtschaft und Staat ist notwendig, aber kein Selbstzweck. Wenn sie endlich gelingt, stellt sich die größere Frage: Was machen wir jetzt damit? Wie wollen wir leben und arbeiten? Die Neuland-Kolumne. Digitalisierung auf allen Ebenen ist gut und richtig – höchste Zeit, dass sich die industrielle Produktion vernetzt, Bürgerämter endlich digital werden und Unternehmen beispielsweise die zahlreichen Möglichkeiten digitaler Kommunikation nutzen.
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n/2018/images/logos/kununu-top-company.png
https://t3n.de
Was kommt nach der Digitalisierung?


Was kommt nach der Digitalisierung?

Die Digitalisierung von Wirtschaft und Staat ist notwendig, aber kein Selbstzweck. Wenn sie endlich gelingt, stellt sich die größere Frage: Was machen wir jetzt damit? Wie wollen wir leben und arbeiten? Die Neuland-Kolumne. Digitalisierung auf allen Ebenen ist gut und richtig – höchste Zeit, dass sich die industrielle Produktion vernetzt, Bürgerämter endlich digital werden und Unternehmen beispielsweise die zahlreichen Möglichkeiten digitaler Kommunikation nutzen.
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n/2018/images/logos/kununu-top-company.png
https://t3n.de


Mit diesen 10 Tricks holen Sie alles aus Spotify heraus

Mit Streaming-Diensten wie Spotify kann man sich Musik-Sammlungen anlegen, von denen man früher nur träumen konnte. Für jede Stimmung gibt es den passenden Track. Kein Wunder, dass die meisten Nutzer längst auf die CD-Sammlung verzichten können. Viele holen allerdings weniger aus Spotify raus, als der Dienst zu bieten hat.
https://image.stern.de/7865136/16×9-300-169/4a4fcf7ed11669282172f431c8f5b217/IV/homepod-ring.jpg
https://www.stern.de
Mit diesen 10 Tricks holen…


Mit diesen 10 Tricks holen Sie alles aus Spotify heraus

Mit Streaming-Diensten wie Spotify kann man sich Musik-Sammlungen anlegen, von denen man früher nur träumen konnte. Für jede Stimmung gibt es den passenden Track. Kein Wunder, dass die meisten Nutzer längst auf die CD-Sammlung verzichten können. Viele holen allerdings weniger aus Spotify raus, als der Dienst zu bieten hat.
https://image.stern.de/7865136/16×9-300-169/4a4fcf7ed11669282172f431c8f5b217/IV/homepod-ring.jpg
https://www.stern.de


Deutsches LTE-Netz auf Platz 32 von 36 in Europa

Das LTE-Netz in Europa wird laut einer neuen Studie immer besser. Das deutsche LTE-Netz landet aber ganz hinten. Das britische Unternehmen Opensignal hat die Verfügbarkeit von 4G (LTE) und die 4G-Durchschnittsgeschwindigkeit in 88 Ländern auf 5 Kontinenten gemessen. Das Ergebnis lässt sich in der Studie „The State of LTE” für Februar 2018 nachlesen.
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/311b-fyfvoL.jpg
https://www.pcwelt.de
Deutsches LTE-Netz auf Platz 32…


Deutsches LTE-Netz auf Platz 32 von 36 in Europa

Das LTE-Netz in Europa wird laut einer neuen Studie immer besser. Das deutsche LTE-Netz landet aber ganz hinten. Das britische Unternehmen Opensignal hat die Verfügbarkeit von 4G (LTE) und die 4G-Durchschnittsgeschwindigkeit in 88 Ländern auf 5 Kontinenten gemessen. Das Ergebnis lässt sich in der Studie „The State of LTE” für Februar 2018 nachlesen.
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/311b-fyfvoL.jpg
https://www.pcwelt.de


So beseitigen Sie die meisten WLAN-Probleme

Mieser Empfang, volles Frequenzband, hängende Router, vergessene Passwörter: Bequem sind Drahtlosnetze zwar, aber es gibt immer wieder Pannen und Aussetzer, die den Betrieb des Funknetzes verleiden.
https://bilder.pcwelt.de/3991397_300x150.png
https://www.pcwelt.de
So beseitigen Sie die meisten…


So beseitigen Sie die meisten WLAN-Probleme

Mieser Empfang, volles Frequenzband, hängende Router, vergessene Passwörter: Bequem sind Drahtlosnetze zwar, aber es gibt immer wieder Pannen und Aussetzer, die den Betrieb des Funknetzes verleiden.
https://bilder.pcwelt.de/3991397_300x150.png
https://www.pcwelt.de


Und es kommt doch auf die Länge an, oder?

Egal, was Sie jetzt denken – lesen Sie unbedingt weiter! Es geht um Porno-Server, Schokolade und Passwörter … Es gibt Mitarbeiter, die tauschen ihr Geschäfts…
https://www.xing.com/img/custom/content/cpp/page_logo_images/images/001/047/657/square_48/fde577a00e485904dd7da6101bd191526f8eacb2image.jpg?1514880955
https://www.xing.com
Und es kommt doch auf…


Und es kommt doch auf die Länge an, oder?

Egal, was Sie jetzt denken – lesen Sie unbedingt weiter! Es geht um Porno-Server, Schokolade und Passwörter … Es gibt Mitarbeiter, die tauschen ihr Geschäfts…
https://www.xing.com/img/custom/content/cpp/page_logo_images/images/001/047/657/square_48/fde577a00e485904dd7da6101bd191526f8eacb2image.jpg?1514880955
https://www.xing.com


Platzmangel durch XXL-Apps: Funktion “App auslagern” hilft

Kein Vorurteil: Apps belegen jedes Jahr mehr Speicherplatz. Die Funktion „Apps auslagern” ist hilfreich, allerdings erklärungsbedürftig. Bei den ersten iPhone-Modellen kam man noch gut mit 8 GB Speicherplatz zurecht, heute ist ein iPhone mit 32 GB vielen schon zu klein. Schuld sind neben Videos und Fotos die immer größer werdenden Apps.
https://bilder.macwelt.de/4143325_620x310_r.jpg
https://www.macwelt.de
Platzmangel durch XXL-Apps: Funktion "App…


Platzmangel durch XXL-Apps: Funktion “App auslagern” hilft

Kein Vorurteil: Apps belegen jedes Jahr mehr Speicherplatz. Die Funktion „Apps auslagern” ist hilfreich, allerdings erklärungsbedürftig. Bei den ersten iPhone-Modellen kam man noch gut mit 8 GB Speicherplatz zurecht, heute ist ein iPhone mit 32 GB vielen schon zu klein. Schuld sind neben Videos und Fotos die immer größer werdenden Apps.
https://bilder.macwelt.de/4143325_620x310_r.jpg
https://www.macwelt.de


Liebe Banker, kriegt ihr mit, wie Amazon euch gerade die Kunden klauen will?

Macht Amazon deutschen Banken bald einen Teil des Geschäfts streitig? Einiges deutet darauf hin. Finanz-Szene.de hat den früheren Paypal-Manager Jochen Siegert dazu befragt. Was hat es zu bedeuten, wenn Amazon dieser Tage in einem Jobportal nach einem Kreditanalysten für seine deutsche Dependance sucht?
https://storage.googleapis.com/t3n-de/jobslogos/d862550eb7b1a974b897402bbda7abbb9819713b/Walser%20600×600.jpg
https://t3n.de
Liebe Banker, kriegt ihr mit,…


Liebe Banker, kriegt ihr mit, wie Amazon euch gerade die Kunden klauen will?

Macht Amazon deutschen Banken bald einen Teil des Geschäfts streitig? Einiges deutet darauf hin. Finanz-Szene.de hat den früheren Paypal-Manager Jochen Siegert dazu befragt. Was hat es zu bedeuten, wenn Amazon dieser Tage in einem Jobportal nach einem Kreditanalysten für seine deutsche Dependance sucht?
https://storage.googleapis.com/t3n-de/jobslogos/d862550eb7b1a974b897402bbda7abbb9819713b/Walser%20600×600.jpg
https://t3n.de


Vorladung: Hinweise auf Kursmanipulation durch Bitfinex verdichten sich

Schon länger steht der Verdacht im Raum, dass Bitfinex mit Tether den Markt für Kryptowährungen manipuliert. Jetzt ermitteln die US-Behörden. Seit einiger Zeit befürchten Experten, dass die Betreiber der Kryptobörse Bitfinex die Kryptowährung Tether dazu verwenden, um den Kryptowährungsmarkt zu manipulieren. Mittlerweile sollen auch die US-Behörden wegen möglicher Marktmanipulationen ermitteln.
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n-rebrush/images/core/issue-teaser.jpg
https://t3n.de
Vorladung: Hinweise auf Kursmanipulation durch…


Vorladung: Hinweise auf Kursmanipulation durch Bitfinex verdichten sich

Schon länger steht der Verdacht im Raum, dass Bitfinex mit Tether den Markt für Kryptowährungen manipuliert. Jetzt ermitteln die US-Behörden. Seit einiger Zeit befürchten Experten, dass die Betreiber der Kryptobörse Bitfinex die Kryptowährung Tether dazu verwenden, um den Kryptowährungsmarkt zu manipulieren. Mittlerweile sollen auch die US-Behörden wegen möglicher Marktmanipulationen ermitteln.
https://d1quwwdmdfumn6.cloudfront.net/t3n-rebrush/images/core/issue-teaser.jpg
https://t3n.de


Apple Quartalszahlen: Das brachte das erste Quartal 2018

Microsoft, Facebook, Samsung, LG und Co – sie alle haben bereits ihre Quartalszahlen veröffentlicht. Nun zieht auch Apple blank und zeigt …
https://www.xing.com/img/custom/content/article_thumbnail_images/images/001/108/897/original/6740e775e79247d2adfeeb37cfc940412a4450b4image.jpg?1517553037
http://www.xing-news.com
Apple Quartalszahlen: Das brachte das…


Apple Quartalszahlen: Das brachte das erste Quartal 2018

Microsoft, Facebook, Samsung, LG und Co – sie alle haben bereits ihre Quartalszahlen veröffentlicht. Nun zieht auch Apple blank und zeigt …
https://www.xing.com/img/custom/content/article_thumbnail_images/images/001/108/897/original/6740e775e79247d2adfeeb37cfc940412a4450b4image.jpg?1517553037
http://www.xing-news.com
Anklicken zum Öffnen
Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf Google Plus
Teilen auf Xing
Teilen auf Skype
Teilen auf YouTube
Teilen auf Odnoklassniki
Teilen auf Mail.ru
Teilen auf Xing
Die Seite ausdrucken
Mail schreiben
Verbergen